EFISC-GTP Aisbl.

Die gegenseitige Anerkennung von EFISC-GTP und QS bezieht sich auf die Herstellung von Einzelfuttermitteln der Ölsaaten-, Stärke- und Biodieselindustrie sowie den Handel, den Transport, die Lagerung und den Umschlag von Einzelfuttermitteln pflanzlicher Herkunft. Transport ist dabei nur in Kombination mit einer Zertifizierung für Handel und/oder Lagerung anerkannt.

QS-zertifizierte Unternehmen, können ohne zusätzliches Audit an EFISC-GTP zertifizierte Betriebe liefern. Dem EFISC-GTP zertifizierten Kunden muss bei der Lieferung das QS-Zertifikat zur Verfügung gestellt werden.

EFISC-GTP-zertifizierte Unternehmen können ohne ein zusätzliches Audit ins QS-System liefern. Hierzu meldet sich die Unternehmen in der QS-Datenbank an. Nach Abschluss eines Systemvertrags werden die Unternehmen in der Systempartnersuche der QS-Datenbank als lieferberechtigt veröffentlicht.

Weitere Informationen liefert die Anlage 9.1 zum Leitfaden Futtermittelwirtschaft.

Ansprechpartnerin:

Claudia Brill

✆ +49 (0) 228 35068-211

⎙ +49 (0) 228 35068-16211

E-Mail


zurück nach oben