Alle News

13.06.2013

GTP neues ICRT-Mitglied

ICRT Logos

Das Internationale Komitee für Straßentransport (ICRT) freut sich über ein neues Mitglied. Neben OVOCOM, GMP+ International, Qualimat und QS ist nun auch GTP der Plattform beigetreten. Ziel des ICRT ist es, den internationalen Straßentransport zu harmonisieren und ein europaweit gleiches Qualitätsniveau sicher zu stellen. Dazu haben sich die am ICRT beteiligten Standards auf einheitliche Regeln verständigt, die ein solides Sicherheitsmanagementsystem für Futtermittel bei Transportunternehmen gewährleisten.

 

11.06.2013

Stichprobenaudits 2013

Stichprobenaudits Gespiegelt

Auch dieses Jahr sind wieder Auditoren zu unangekündigten Kontrollen im gesamten QS System unterwegs. Von Juni bis September werden nach dem Zufallsprinzip ausgewählte Betriebe auf ausgesuchte Anforderungen kontrolliert.

 

28.05.2013

QS veröffentlicht Jahresbericht

QS Titel 2013 Deutsch

QS hat seinen Jahresbericht Starke Partner. Hand in Hand für sichere Lebensmittel. veröffentlicht. Der rund 40 Seiten starke Bericht liefert Fakten und Zahlen zur stufenübergreifenden Qualitätssicherung in 2012 und stellt Aufgaben und Projekte des laufenden Jahres vor. Der Bericht kann auf der QS- Homepage heruntergeladen werden.

 

15.05.2013

Ankündigung: Erste Ergebnisse zum Antibiotikaeinsatz

Jahrespressekonferenz 2012

Die diesjährige Jahrespressekonferenz findet am 23.05.2013 in Frankfurt statt. Dort präsentiert QS erste Ergebnisse aus dem 2012 gestarteten Antibiotikamonitoring. Damit zeigen die Wirtschaftsbeteiligten, dass sie sich tatkräftig mit dem gesundheitlichen Verbraucherschutz befassen. Außerdem setzen sie sich mit der Weiterentwicklung im Tierschutz auseinander, wie der Kompass Jungebermast zeigt.

 

08.05.2013

2012 mehr Kontrollen in der Systemkette Obst, Gemüse, Kartoffeln

Tabelle Systemaudits 2012 OGK

Im vergangenen Jahr haben unabhängige Auditoren 12.175 Systemaudits auf allen Stufen der Systemkette Obst, Gemüse und Kartoffeln durchgeführt. Das entspricht einem Plus von fast 700 Kontrollen im Vergleich zu 2011 (plus 6,0 Prozent).

 

02.05.2013

Futtermittelwirtschaft zieht Konsequenzen aus Aflatoxinfunden

Futtermittel Mais

Als Reaktion auf die Funde erhöhter Aflatioxingehalte in Mais aus Südeuropa hat die Wirtschaft im QS-System erste Regeländerungen vorgenommen. Der zuständige Fachbeirat hat auf seiner letzten Sitzung der Verschärfung des Futtermittelkontrollplans für Futtermittelhersteller und -händler zugestimmt. Das Kriterium Rückverfolgbarkeit in der Futtermittelwirtschaft kann außerdem ab sofort auch mit K.O. bewertet werden. Die neuen Regelungen sind seit dem 1. Mai 2013 gültig.

 

26.04.2013

Systemkette Fleisch und Fleischwaren – Mehr als 30.000 Kontrollen

Tabelle QS-Systemaudits 2012 FF D

Die Auswertung von mehr als 30.000 Systemaudits, die 2012 in der Systemkette Fleisch und Fleischwaren durchgeführt wurden, zeigt: Systempartner erfüllen die QS-Anforderungen zuverlässig.

 

19.04.2013

Franz-Josef Möllers zum Sonderbotschafter ernannt

Sonderbotschafter Möllers Auszeichung

Franz-Josef Möllers, ehemaliger Vizepräsident des Deutschen Bauernverbandes und langjähriger Vorsitzender des QS-Fachbeirates Rind- und Kalbfleisch, Schweinefleisch und, ist für seine Verdienste im QS-System ausgezeichnet worden. Im Rahmen einer Feierstunde wurde er zum Sonderbotschafter des QS-Systems ernannt.

 

12.04.2013

Pferdefleisch: Medienberichte beziehen sich auf Gesamtbetrachtung seit 2011

Die Medien berichten aktuell, dass ein niederländischer Händler 50.000 t Rindfleisch, das womöglich mit Pferdefleisch durchsetzt ist, in eine ganze Reihe europäischer Länder, unter anderen nach Deutschland geliefert haben soll. Festzustellen ist, dass die in den Meldungen erwähnte Menge von 50.000 t Fleisch auf eine Gesamtbetrachtung der Behörden bis zum Jahr 2011 zurückgeht!

 

09.04.2013

QS-Antibiotikamonitoring weit vorangeschritten

Beispielsauswertung aus dem QS-Antibiotikamonitoring

Die Erfassung des Antibiotikaeinsatzes in den QS-Betrieben ist gut angelaufen. Mehr als 1.200 Tierärzte haben sich in der QS-Datenbank registrieren lassen und bisher über 28.700 Belege zu Antibiotikaabgaben erfasst. Für Hähnchenmastbetriebe liegen jetzt für viele Betriebe ausreichend Daten vor, so dass erste Auswertungen vorgenommen werden können.