Alle News

31.05.2019

BfR-Verbrauchermonitor – Vertrauen der Bundesbürger in Lebensmittelsicherheit wächst

19 05 31 BfR Verbrauchermonitor – Vertrauen Der Bundesbürger In Lebensmittelsicherheit Wächst Teaser

Die kürzlich veröffentlichten Ergebnisse des jüngsten Verbrauchermonitors des Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) zeigen, dass die Bundesbürger ihre Lebensmittel für sicherer halten. Während im Sommer 2018 13 % der Befragten von einer Zunahme der Lebensmittelsicherheit ausgingen, waren es im Februar dieses Jahres 5 % mehr.

 

31.05.2019

Notfallzulassungen für ABC-V14 gegen Apfelwickler und Movento SC 100 gegen Maulbeerschildlaus

19 05 31 Notfallzulassungen ABC V14 Movento SC

Auf Grundlage des Artikels 53 der Verordnung (EG) Nr. 1107/2009 hat das Bundesamt für Verbraucherschutz (BVL) zwei Notfallzulassungen für die Pflanzenschutzmittel ABC-V14 (Wirkstoff: Cydia pomonela Granulosevirus Isolat V14) und Movento 100 SC (Wirkstoff: Spirotetramat) erteilt.

 

29.05.2019

QS-Laborkompetenztest Futtermittel: 100 Prozent bestanden

15 07 09 Aktuelle EFSA Stellungnahme

Hochwertige und sichere Futtermittel sind entscheidend für eine optimale Ernährung der Tiere. Deshalb sind Futtermittel auch ein besonders wichtiger Abschnitt in der Lebensmittelwertschöpfungskette. Die zuverlässige Arbeit der Labore, die Futtermittel auf mögliche unerwünschte Stoffe analysieren, ist dabei ein entscheidender Baustein. Im QS-Laborkompetenztest stellen Labore, die im QS-Futtermittelmonitoring aktiv sind, die Qualität ihrer Analysen unter Beweis. Die Ergebnisse des diesjährigen Laborkompetenztests sind ausgewertet: der aktuelle Leistungsstand ist sehr gut und belegt die Zuverlässigkeit der QS-Labore.

 

28.05.2019

Initiative Tierwohl – Zweite Ausschreibung „Innovationspreis Tierwohl“

Initiaitve Tierwohl Teaser

Im vergangenen Jahr hat die Initiative Tierwohl (ITW) das Programm Innovationspreis Tierwohl zur Prämierung und Förderung von Innovationen in der Nutztierhaltung ins Leben gerufen. Nachdem im April 2019 die Auszeichnung zum ersten Mal verliehen wurde, schreibt die ITW den Preis aktuell zum zweiten Mal aus. Ab dem 1. Juni 2019 können sich Schweine-, Hähnchen- und Putenhalter, Fachexperten sowie Wissenschaftler mit ihren innovativen Ideen und Projekten, die das Tierwohl, dessen Messbarkeit oder die Tiergesundheit in der Nutztierhaltung von Schweinen, Hähnchen und Puten fördern, in zwei Kategorien bewerben.

 

27.05.2019

Live-Webinar „Tierschutz vom Abladen bis zur Betäubung und Entblutung“ – Jetzt kostenlos anmelden!

19 05 27 Live Webinar Teaser

Auf welche Weise können Schlachtbetriebe sicherstellen, dass tierschutzrechtliche Vorgaben in ihrem Betrieb eingehalten werden? wie kann die Umsetzung der betrieblichen Eigenkontrollen im Bereich Tierschutz durch die amtliche Überwachung nachhaltig überprüft werden? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt das Live-Webinar Tierschutz im Schlachtbetrieb: Unternehmerverantwortung vom Abladen bis zur Betäubung und Entblutung. QS bietet für Systempartner aus den Bereichen Schlachtung und Zerlegung sowie für Tierschutzbeauftragte, Auditoren, Bündler, Mitarbeiter von Zertifizierungsstellen und Veterinäre die kostenlose Teilnahme an dem Online-Seminar von www.akademie.vet an.

 

27.05.2019

Verdacht auf Abfallstoffe in Futtermitteln – QS entzieht Lieferberechtigung für niederländisches Unternehmen

Ereignisfall

Das Futtermittelunternehmen Fourage-Weihandel Toontje Hendriks BV aus den Niederlanden steht im Verdacht, Abfallstoffe in Futtermittel eingemischt zu haben. Bereits in der vergangenen Woche hat QS seine Systempartner aus der Futtermittelwirtschaft über diesen Vorfall informiert und um erhöhte Aufmerksamkeit und die Einleitung von Maßnahmen gebeten, sollte vom beschuldigten Unternehmen Handelsware bezogen worden sein.

 

24.05.2019

Deutsche Branchenstandards weltweit führend - QS-Autorenbeitrag in der Fachzeitschrift dbk

19 05 24 Deutsche Branchenstandards Weltweit Führend   QS Autorenbeitrag Teaser

Warum sind deutsche Branchenstandards in der Lebensmittelwirtschaft weltweit führend und welche Rolle spielt das QS-System bei der länderübergreifende Qualitätssicherung? In einem Autorenbeitrag in der aktuellen Ausgabe der Deutschen Bauern Korrespondenz (dbk) gibt QS-Geschäftsführer Dr. Hermann-Josef Nienhoff Antworten auf diese und weitere Fragen.

 

22.05.2019

Basis-Seminar für Unternehmen aus der Futtermittelwirtschaft – Jetzt anmelden!

19 05 23 QS Fumi Workshop 2019 Teaser

QS veranstaltet in Köln ein Basis-Seminar für Unternehmen aus der Futtermittelwirtschaft. Inhaltlich richtet sich der 2-tägige Workshop an Mitarbeiter aus dem Bereich des Qualitätsmanagements sowie an Futtermittelunternehmen, die erst seit kurzem eine Zertifizierung für das QS-System besitzen. Über ein Online-Formular können sich ab sofort Interessenten für die Teilnahme an der Veranstaltung am 13. und 14. November 2019 anmelden.

 

21.05.2019

QS - Überprüfung der Rückverfolgbarkeit

19 05 21 QS Ueberpruefung Der Rueckverfolgbarkeit Teaser2

Im QS-System sind die korrekte Identität und die eindeutige Rückverfolgbarkeit von Produkten von größter Bedeutung. Zur Überprüfung der Rückverfolgbarkeit werden in den kommenden Wochen im Lebensmitteleinzelhandel Produktproben gezogen und von QS eine Rückverfolgung der Ware bis zum Erzeugerbetrieb vorgenommen. Die Probennahme wird im Auftrag von QS durch einen unabhängigen Probenehmer vorgenommen und soll insbesondere für Erdbeeren, Heidelbeeren und Salate erfolgen.

 

20.05.2019

BVL: Abverkaufs- und Aufbrauchfristen von Fortress 250

16 06 21 Erdbeeren Mit Sicherheit Teaser

Am 11. Dezember 2018 hat das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) in einer Fachmeldung darüber informiert, dass die EU-Wirkstoffgenehmigung für den Wirkstoff Quinoxyfen nicht erneuert wurde. Damit endeten mit Wirkung zum 30. April 2019 die Zulassungen für alle in Deutschland zugelassenen Pflanzenschutzmittel mit diesem Wirkstoff durch Zeitablauf. Hiervon ist auch das zuvor für die Anwendung im Obstbau (Erdbeere, Johannisbeerartiges Beerenobst, Tafeltraube) zugelassene Fungizid Fortress 250 (Zulassungsnummer: 024966-00) betroffen.