Alle News

09.08.2019

QS-Futtermittelmonitoring: Interaktive Weltkarte aktualisiert

IW

Die interaktive Weltkarte auf der QS-Webseite wurde um die neuesten Analyseergebnisse des QS-Futtermittelmonitorings erweitert und umfasst nun die Daten des Zeitraums vom 1. Januar 2016 bis zum 30. Juni 2019. Über unsere interaktive Weltkarte können die am häufigsten beprobten Rohwaren aus fast 60 Herkunftsländern und ausgewählte Parameter in aggregierter Form abgerufen werden. Aktuell neu hinzugekommen sind die Länder Südafrika und Griechenland.

 

08.08.2019

BVL: Notfallzulassungen für Curatio und Asulox

BVL Pflanzenschutz

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) hat zwei befristete Notfallzulassungen für die Pflanzenschutzmittel Curatio und Asulox erlassen.

 

07.08.2019

Juli 2019 - Übersicht zu neuen QS-Systempartnern

Titel Jahresbericht 2017 1

Jeden Monat entscheiden sich weitere Unternehmen aus dem In- und Ausland für eine Teilnahme am QS-System und zeigen so ihren Kunden, dass sie alle betrieblichen Prozesse von unabhängigen Stellen überprüfen lassen.

 

05.08.2019

Revision des Zusatzkontrollplans Aflatoxin B1

16 12 07 Mais

Mit Wirkung zum 5. August 2019 wurde der Zusatzkontrollplan Aflatoxin B1 revidiert. Die revidierte Fassung enthält eine neue Risikoeinstufung für die Ukraine, basierend auf den vorliegenden Ergebnissen zu Aflatoxin B1.

 

02.08.2019

Revision des Leitfadens Futtermittelmonitoring zum 1. August 2019

19 08 02 Revision LF Futtermittelmonitoring

Aufgrund einer Klarstellung wurde der Leitfaden Futtermittelmonitoring zum 1. August 2019 revidiert. Die neue Fassung kann ab sofort im Dokumentencenter der QS-Webseite angesehen und heruntergeladen werden.

 

 

02.08.2019

QS auf der PROGNOSFRUIT 2019

19 08 02 QS Auf Prognos Fruit 2019

Vom 7. bis zum 9. August 2019 findet in Alden-Biesen (Belgien) die 44. PROGNOSFRUIT statt. In diesem Jahr ist QS wieder mit einem Infostand auf dem alljährlich stattfindenden Kongress der internationalen Kernobstbranche vertreten und fungiert zudem als Sponsor der Veranstaltung. Am Stand von QS können sich die Konferenzteilnehmer umfassend über das Thema Qualitätssicherung in der Wertschöpfungskette Obst sowie über das QS-Prüfsystem informieren.

 

01.08.2019

Notfallzulassung für Spruzit Neu gegen Birnenknospenstecher im ökologischen Birnenanbau

Notfallzulassungen-BVL-1

Das Insektizid Spruzit Neu (Wirkstoffe: Pyrethrine und Rapsöl) darf über die bestehende Zulassung hinaus zur Bekämpfung des Birnenknospenstechers (Anthonomus pyri) an Birnen eingesetzt werden. Die Notfallzulassung wurde vom Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) auf Grundlage des Artikels 53 der Verordnung (EG) Nr. 1107/2009 erteilt.

 

31.07.2019

Laborkompetenztest zum QS-Rückstandsmonitoring - Nicht alle Labore können überzeugen

19 07 31 QS Laborkompetenztest

Im Frühjahr 2019 stellte QS bereits zum 26. Mal die analytische Kompetenz der QS-anerkannten Labore aus dem In- und Ausland auf die Probe. Sie standen vor der Herausforderung, acht Wirkstoffe, die der Testmatrix Zwiebel zugesetzt wurden, zu bestimmen, zwei davon über Einzelmethoden. Von insgesamt 65 teilnehmenden QS-anerkannten Laboren scheiterten acht an dieser Aufgabe. Die übrigen 57 Labore absolvierten den Test erfolgreich, 31 davon mit Maximalpunktzahl. Weiterhin nahmen 25 Laboren, im Anerkennungsverfahrens am Frühjahrstest teil, von denen lediglich 14 Labore den aktuellen Test bestanden, sowie auf freiwilliger Basis ein Drittlabor, dessen Teilnahme ebenfalls erfolgreich verlief. 

 

30.07.2019

QS auf dem ICoMST 2019

19 07 30 QS Auf Der ICoMST 2019

Vom 4. bis zum 9. August 2019 findet die 65. Ausgabe des International Congress of Meat Science and Technology (ICoMST) in Potsdam/Berlin statt. In diesem Jahr ist QS auf der Veranstaltung erstmalig mit einem Infostand vertreten und fungiert zudem als Sponsor. Am Stand von QS können sich Kongressteilnehmer umfassend über das Thema Qualitätssicherung in der Wertschöpfungskette Fleisch und Fleischwaren informieren.

 

26.07.2019

QS-Blog: Interview mit Dr. Andreas Palzer über Alterativen zur betäubungslosen Ferkelkastration

16 04 22 QS Blog

Ab dem 1. Januar 2021 tritt in Deutschland das Verbot für die betäubungslose Ferkelkastration in Kraft. Danach dürfen Ferkel nur noch unter wirksamer Schmerzausschaltung kastriert werden. Mit der Ebermast, Immunokastration, Lokalanästhesie, Injektions- oder Isofluran-Narkose sind hierfür aktuell mehrere Betäubungsverfahren in der Diskussion. Doch welcher Weg kann in der Praxis überzeugen? Wo liegen die Probleme?