News Systemkette Obst und Gemüse

22.07.2011

Neue Verzehrsempfehlungen Sprossen

Mungosprossen

Das Bundesinstitut für Risikobewertung spricht in einer gemeinsamen Erklärung mit dem Robert-Koch-Institut und dem Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit eine neue Empfehlung für den Verzehr von Sprossen und Keimlingen aus: Aus Sicht der Bundesbehörden gibt es keinen Grund mehr, generell auf Sprossen und Keimlinge zu verzichten. Damit gilt die grundsätzliche Warnung zum Schutz vor Infektionen mit EHEC O104:H4 nicht länger.

 

21.07.2011

Stichprobenaudits 2011 starten im August

Checkliste

Von August bis November 2011 finden in den beiden Systemketten Fleisch und Fleischwaren sowie Obst, Gemüse, Kartoffeln Stichprobenaudits statt. Die Unternehmen werden nach dem Zufallsprinzip ausgewählt und frühestens 24 Stunden vor dem Audit informiert.

 

06.07.2011

EHEC-Ausbruch aufgeklärt

Bestimmte Chargen von Bockshornkleesamen aus Ägypten sind mit hoher Wahrscheinlichkeit für die EHEC-Ausbrüche in Deutschland und Frankreich verantwortlich. Das geben das Robert-Koch-Institut (RKI), das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) und das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) in einer gemeinsamen Presseerklärung bekannt.

 

05.07.2011

Neufassung der Vermarktungsnormen für Obst und Gemüse in Kraft getreten

Europa

Mit der Durchführungsverordnung (EU) Nr. 543/2011 ist am 22.6.2011 eine Neufassung der Vermarktungsnormen für Obst und Gemüse in Kraft getreten und hebt damit die Verordnung (EG) Nr. 1580/2007 auf.

 

28.06.2011

Kartoffelgeschäftsbedingungen aktualisiert

Kartoffeln

Zum 1. Juli 2011 fällt die Handelsklassenverordnung für Kartoffeln weg. QS informierte bereits in der Mai-Ausgabe des Infobriefes Obst, Gemüse und Kartoffeln Nr. 67, dass die Kartoffelwirtschaft dies zur Überarbeitung der deutschen Kartoffelgeschäftsbedingungen - Berliner Vereinbarungen – genutzt hat.

 

21.06.2011

Ruhende Zulassung für das Pflanzenschutzmittel Troy 480

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) hat mit Wirkung zum 10. Juni 2011 das Ruhen der Zulassung des Mittels Troy 480 (Zulassungsnummer 006164-00) mit dem Wirkstoff Bentazon angeordnet.

 

20.06.2011

EHEC: Erhöhte Aufmerksamkeit bei Oberflächengewässern

Oberflächenwassser

Gemäß einer gemeinsamen Meldung des Hessischen Sozialministeriums und des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft und Verbraucherschutz wurde in einem Fließgewässer nahe Frankfurt, dem Erlenbach, der EHEC-Erreger O104:H4 nachgewiesen.

 

16.06.2011

Labore im QS-System bestätigen Leistungsfähigkeit

Erfolgreicher Laborkompetenztest für das Rückstandsmonitoring bei Obst, Gemüse und Kartoffeln.

Mit zusätzlichen Anforderungen gingen in diesem Frühjahr 71 Labore aus 13 Ländern den aktuellen Stresstest für zugelassene Labore im QS-System an.

 

10.06.2011

EHEC: Aufhebung der Verzehrswarnung für Gurken, Tomaten und Salat

Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR), das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) und das Robert Koch-Institut (RKI) haben ihre allgemeine Verzehrswarnung für Gurken, Tomaten und Salate in Norddeutschland aufgehoben. Vor dem Verzehr von rohen Sprossen wird dennoch weiterhin gewarnt. Das BfR empfohl am 12. Juni zudem, auf den Verzehr von selbstgezogenen rohen Sprossen und Keimlingen zu verzichten.

 

08.06.2011

EHEC Analysen: Weiterhin alle negativ

Laborarbeit

Von den Systempartnern liegen der QS-Geschäftsstelle aktuell mehr als 1.900 Analyseergebnisse vor (Stand 08.06.2011). Alle Analyseergebnisse sind negativ.