28.06.2011rss_feed

Kartoffelgeschäfts-bedingungen aktualisiert

Kartoffeln

Zum 1. Juli 2011 fällt die Handelsklassenverordnung für Kartoffeln weg. QS informierte bereits in der Mai-Ausgabe des Infobriefes Obst, Gemüse und Kartoffeln Nr. 67, dass die Kartoffelwirtschaft dies zur Überarbeitung der deutschen Kartoffelgeschäftsbedingungen - Berliner Vereinbarungen – genutzt hat.

Die Berliner Vereinbarungen bieten eine Grundlage für die Vertragsgestaltung in allen Produktionsstufen der Kartoffelwirtschaft.

Die Internetseite www.berliner-vereinbarungen.de wird in den kommenden Tagen freigeschaltet. Hier stehen Ihnen erste Informationen zur Verfügung.


Alle News

News Systemkette Obst und Gemüse