08.10.2012rss_feed

Neuer QS Standard Logistik

LKW

Ab dem 1. Januar 2013 wird QS einen Standard für Logistik von frischem Obst und Gemüse anbieten. Nach einer zweijährigen Übergangszeit dürfen dann, ab dem Jahr 2015, alle von Spediteuren durchgeführten Transporte, nur von zertifizierten und in der QS Datenbank registrierten Dienstleistern durchgeführt werden. Um die Teilnahme für Spediteure am QS System praxisnah realisierbar zu machen und doppelte Zertifizierungen zu vermeiden, ist die Registrierung bei QS auch mit einem IFS Logistics Zertifikat möglich.

Die Anforderungen des neuen Standards richten sich schwerpunktmäßig auf die Warenrückverfolgbarkeit und Hygiene und sind im Leitfaden Großhandel/Logistik zusammengefasst. Im Sinne des Leitfadens sind Logistikdienstleister Unternehmen, die frisches Obst, Gemüse und Kartoffeln einschließlich bearbeiteter Ware (z. B. Freshcut) logistisch handhaben, z. B. transportieren, versenden, be- und entladen. Dies umfasst alle Tätigkeiten bei der Lieferung per LKW (Straßentransport) sowie die kurzfristige Lagerung zum Zwecke des Warenumschlags während der Lieferung. Landwirtschaftliche Transporte sind davon ausgenommen.


Alle News

News Systemkette Obst und Gemüse