22.02.2013rss_feed

Pferdefleisch in Fertiggerichten

Zum aktuellen Sachstand

Um zu ermitteln ob auch Systempartner in die aktuell bekannten Vorgänge im Zusammenhang mit dem Nachweis von Pferdefleisch in Fertiggerichten involviert sind, hat QS in den vergangenen Tagen Sonderaudits durchgeführt und Warenströme zurück verfolgt.

Bei allen Zusatzkontrollen und Überprüfungen in den Betrieben der QS-Systempartner ist es in keinem Fall zu einer Umdeklarierung gekommen. Es gibt aber QS-Systempartner, die Nicht-QS Ware weitergeliefert haben, in der sie Spuren von Pferde-DNA festgestellt haben.

Die Experten in den QS-Gremien werden gemeinsam darüber beraten, ob Prozessabläufe und Prozesskontrollen noch verbessert werden können. Ziel muss es sein, Fehlerquellen auszuschließen und die Latte für potenzielle Betrüger höher zu legen.


Alle News

News Systemkette Fleisch und Fleischwaren