Qualitätssicherung als gemeinsames Ziel

Mit den folgenden Standardgebern bzw. Standards hat QS eine Anerkennung oder eine gegenseitige Anerkennung vereinbart:


Belgien

Belgien

Erzeugung von Obst, Gemüse und Kartoffeln

QS und Vegaplan (Vegaplan vzw) erkennen ihre Standards für die Erzeugung von Obst, Gemüse und Kartoffeln sowie für das Rückstandsmonitoring gegenseitig an. Erzeuger mit einem gültigen Vegaplan-Audit können in das QS-System liefern, wenn sie eine Vegaplan-Einzelzertifizierung nachweisen können. Dazu werden sie - wie alle Erzeugerbetriebe - in der QS-Datenbank angemeldet. Gebündelt werden sie in erster Linie durch Vegaplan. Ihre Lieferberechtigung ist in der QS-Datenbank abrufbar. Umgekehrt sind Betriebe mit einem QS-Audit auch zur Lieferung in das Vegeplan-System berechtigt.

 

Ansprechpartnerin:

Dr. Annette Förschler

✆ +49 (0) 228 35068-172

⎙ +49 (0) 228 35068-16172

@ E-Mail

 


Österreich

Österreich

Erzeugung von Obst und Gemüse

QS und Agrarmarkt Austria Marketing GesmbH, Standardgeber des österreichischen Qualitätsstandards AMAG.A.P, erkennen ihre Audits für die Erzeugung von Obst und Gemüse gegenseitig an. Erzeuger mit einem gültigen AMAG.A.P-Zertifikat können in das QS-System liefern, wenn sie sich über einen Bündler im QS-System anmelden. Nach der Anmeldung und mit der Teilnahme am QS-Rückstandsmonitoring erlangen sie die Lieferberechtigung. Umgekehrt sind Betriebe mit einem QS-GAP Zertifikat auch zur Lieferung in das Qualitätssicherungssystem AMA-Gütesiegel berechtigt.

 

Ansprechpartnerin:

Dr. Annette Förschler

✆ +49 (0) 228 35068-172

⎙ +49 (0) 228 35068-16172

@ E-Mail


140428 LOGO GLOBALGAP CLAIM RGB 72dpi

Erzeugung von Obst, Gemüse und Kartoffeln

GlobalG.A.P und QS (mit QS-GAP) haben ihre Standards gegenseitig anerkannt. Erzeuger, die sich nach QS-GAP zertifizieren lassen, werden in der GlobalG.A.P.-Datenbank registriert und können in das GlobalG.A.P-System liefern. Betriebe mit einem gültigen GlobalG.A.P.-Audit (Option 1 Einzelzertifizierung, Multisite ohne QMS) können in das QS-System liefern, wenn sie sich über einen QS-Bündler anmelden und damit obligatorisch am  QS-Rückstandsmonitoring teilnehmen.

Erzeugerbetriebe, die nach dem GlobalG.A.P-Standard im Multisiteverfahren zertifiziert werden und am QS-System teilnehmen möchten, müssen jeden Standort auditieren und registrieren lassen.

 

Ansprechpartnerin:

Dr. Annette Förschler

✆ +49 (0) 228 35068-172

⎙ +49 (0) 228 35068-16172

@ E-Mail



Logistik

QS erkennt seit dem 1. Januar 2013 IFS Logistics-Audits ohne spezifische Zusatzcheckliste für die Logistik an. Unternehmen mit einem gültigen IFS Logistics-Zertifikat melden sich dafür in der QS-Datenbank an.  Die vertragliche Vereinbarung erfolgt über die Zertifizierungsstelle, die das Audit durchgeführt hat. Die Zulassung erfolgt, sobald die Zertifizierungsstelle die Laufzeit des gültigen IFS-Zertifikates in die Datenbank eingegeben hat.

 

Ansprechpartnerin:

Jana Nägler

✆ +49 (0) 228 35068-171

⎙ +49 (0) 228 35068-16171

@ E-Mail