Rückstandsmonitoring: Bei der Ergebniseingabe in die QS-Datenbank kann ein Wirkstoff in der Wirkstoffliste nicht gefunden werden. Was ist zu tun, damit das Ergebnis eingegeben werden kann?

Ursachenprüfung:

  1. Der Wirkstoff wurde in Ihrem Laborprofil bei der entsprechenden Methode nicht ausgewählt. Aktualisieren Sie Ihr Laborprofil. Der Wirkstoff wird dann bei allen Datensätzen, die nach der Aktualisierung an Ihr Labor übertragen werden, angezeigt. Damit der Wirkstoff auch bei den Datensätzen erscheint, die vor der Aktualisierung an Ihr Labor übertragen wurden, melden Sie sich bitte bei QS, damit wir diese Datensätze zurücksetzen können. Mit der neuen Übertragung an das Labor erscheint auch der Wirkstoff.
  2. Der Wirkstoff wird nicht standardmäßig überprüft und ist deshalb nicht in Ihrem Laborprofil hinterlegt. Geben Sie den Wirkstoff über das +-Zeichen in den Analyseergebnissen im Freitextfeld ein.
  3. Der Wirkstoff ist in der angebotenen Wirkstoffliste der Datenbank nicht enthalten: Geben Sie den Wirkstoff über das +-Zeichen in den Analyseergebnissen im Freitextfeld ein. Kontaktieren Sie uns, damit wir prüfen können, warum der Wirkstoff nicht in der Wirkstoffliste aufgeführt ist.

Grundsätzlich gilt, prüfen Sie in regelmäßigen Abständen die Aktualität Ihres Laborprofils.


zurück nach oben