QS im Lebensmitteleinzelhandel

Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) hat auf seiner Webseite die FAQs zum Coronavirus aktualisiert. Im dortigen Fragen- und Antworten-Katalog geht das BfR u. a. auf die die...

Das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) meldet derzeit insgesamt vier Ausbrüche der Aviären Influenza (AI) bei Geflügelhaltungen in Deutschland. Das Risiko eines Eintrags in Nutzgeflügelhaltungen wird weiterhin als mäßig eingestuft.

Um Erzeugerbetriebe in der derzeitigen Corona-Krise bestmöglich in Bezug auf Hygiene, Infektionsschutz und Prävention zu unterstützen, stellt QS in seinem Infoportal zum Coronavirus Infoposter in sieben Sprachen zur Handhygiene...

Das Insektizid Spruzit Neu (Wirkstoffe: Pyrethrine und Rapsöl) darf über die bestehende Zulassung hinaus im ökologischen Anbau gegen Blattläuse und beißende Insekten an Süß- und Sauerkirschen zum...

Die Spargelernte beginnt, doch im Zuge der Corona-Pandemie stehen vielen Erzeugerbetriebe nur beschränkt ausgebildete Hilfskräfte zur Verfügung. Über Onlineplattformen wie Das Land hilft. und Karrero konnten schon...

Die Obst-, Gemüse- und Kartoffelbranche trotzt der Corona-Krise mit hoher Flexibilität und bewährten Routinen bei der Hygiene und Qualitätssicherung. Auf dieser Basis fahren die Erzeugerbetriebe den Infektionsschutz...

QS hat den Gestaltungskatalog zur Verwendung des QS-Prüfzeichens strukturell und layout-technisch überabeitet und dabei die Regelungen zur Verwendung auf zusammengesetzten Produkten weiter präzisiert. Die neue Fassung des...

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) hat eine Notfallzulassung für das Pflanzenschutzmittel Benevia erlassen, welche ausschließlich zur Bekämpfung der Spargelfliege in Spargel-Junganlagen, in Ertragsanlagen nach der...

In der aktuellen Situation sind Hygiene- und zusätzlich auch Infektionsschutzmaßnahmen von besonderer Bedeutung. Zur Unterstützung unserer Systempartner bieten wir hierzu ab sofort auf unserer Unternehmensseite ein Infoportal...

Die Corona-Krise hat nicht nur massiven Einfluss auf das gesellschaftliche Leben, sondern bringt auch die Landwirtschaft an ihre Grenzen. Um die Ausbreitung des Virus in Deutschland zu...


Das QS-Prüfzeichen: Signal für Lebensmittel aus guten Händen

QS-Systempartner setzen auf ein durchgängiges Qualitätssicherungs- und Prüfsystem. QS unterstützt sie dabei: Mit klaren Anforderungen und unabhängigen Kontrollen – vom Landwirt bis zur Ladentheke. Dabei liefert jeder jedem Qualität. Darauf können sich alle verlassen.

Das QS-Prüfzeichen macht die gemeinsame und partnerschaftliche Qualitätssicherung für den Verbraucher auf den Produkten sichtbar. Es ist ein Signal für geprüfte Produktions- und Vermarktungsprozesse und für Lebensmittel aus guten Händen.


Erfahren Sie, wie Sie am QS-System teilnehmen können

Das QS-Prüfzeichen

Gesicherte Warenverfügbarkeit – Jeder liefert jedem Qualität

Eine wesentliche Grundlage für ein funktionierendes Qualitätssicherungssystem ist die Zuverlässigkeit. Alle Beteiligten sind sich ihrer Verantwortung bewusst und beteiligen sich tatkräftig. Heute nehmen am QS-System weltweit knapp 140.000 Systempartner teil.

Das gewährleistet eine sichere und ganzjährige Warenverfügbarkeit, die wir immer weiter ausbauen.


20 01 01 Aktuelle Zahlen Fleisch 1

Rund 90 Prozent des in Deutschland produzierten Schweine- und Geflügelfleischs stammen aus dem QS-System. Bei Rindfleisch sind es etwa 80 Prozent.


20 01 01 Aktuelle Zahlen Ogk 1

Im Bereich Obst und Gemüse nehmen über 14.000 Erzeuger am QS-System teil und rund 3.600 Kartoffelproduzenten.



Qualitätssicherung in der Praxis

Eine konsequente Qualitätssicherung ist die beste Krisenprävention: Mit klaren Anforderungen und funktionierenden Kontrollmechanismen trägt QS dazu bei, dass Krisen gar nicht erst entstehen. Dennoch kann es vorkommen, dass es in Produktion und Vermarktung zu unvorhersehbaren Ereignissen kommt. Für diese Fälle hat QS ein umfassendes Ereignis- und Krisenmanagement aufgebaut.


Mehr zum Ereignis- und Krisenmanagement bei QS

Krisenmanagement

Kompetente Mitarbeiter, informierte Kunden

Verbraucher haben viele Fragen. Woher kommt das Fleisch? Wie werden Kartoffeln angebaut? Gut ausgebildete Mitarbeiter beantworten diese Fragen zuverlässig und kompetent. Das kommt an beim Kunden. Für die Ausbildung und Schulungen bieten wir Ihnen vielfältiges Material. Gerne erstellen wir mit Ihnen gemeinsam praxisorientierte Lösungen.


Unser Service für Ihre Mitarbeiterinformation

Lassen Sie uns gemeinsam Ihr tägliches Engagement für sichere Lebensmittel kommunizieren. Wir liefern Ihnen gerne die entsprechenden Bausteine. Dabei entscheiden Sie, welche Informationen Sie zum QS-System benötigen.


Unser Service für Ihre Kundenkommunikation

Handzettel QS02