Tierärzte und Tiergesundheit

In allen Fragen zum betrieblichen Gesundheitsmanagement ist der Tierarzt wichtigster Ansprechpartner für die Tierhalter in Geflügel, Schweine und Rinder haltenden Betrieben. Mit klaren Vorgaben in den Leitfäden und der unabhängigen Kontrolle ist der Schutz und das Wohl der Tiere im QS-System fest verankert.

Grundlage für die Zusammenarbeit ist der Bestandsbetreuungsvertrag zwischen Tierarzt und Tierhalter. Die tierärztliche Bestandsbetreuung umfasst kurative und präventive Leistungen und schließt dabei Monitoring- und Screeningmaßnahmen ein.

Die Ergebnisse aus dem Salmonellenmonitoring für Mastschweine sowie dem Antibiotikamonitoring für Geflügel, Rind und Schwein und die Ergebnisse zu den Schlachtbefunden unterstützen Veterinäre bei ihrer täglichen Arbeit. Tierärzte haben Zugang zu den Daten der Betriebe, die sie betreuen in den QS-Datenbanken.


Neuigkeiten

Hier finden Sie Aktuelles und Wissenswertes zum QS-System sowie relevante Artikel und Themen zu den verschiedenen Stufen der Lebensmittelkette. 

01.10.2020

Relaunch www.q-s.de: QS-Webseite jetzt noch nutzerfreundlicher

Ganz neu, übersichtlicher und benutzerfreundlicher erscheint ab sofort die QS-Unternehmens-Webseite. Die Darstellung passt sich nun optimal an die...

20.08.2020

Langjähriger Wegbegleiter von QS geht in Ruhestand

Mit Dr. Albert Groeneveld geht nicht nur ein erfahrener, engagierter Veterinärmediziner und der leitende Kreisveterinärdirektor des Kreis Borken...

01.10.2020

Relaunch www.q-s.de: QS-Webseite jetzt noch nutzerfreundlicher

Ganz neu, übersichtlicher und benutzerfreundlicher erscheint ab sofort die QS-Unternehmens-Webseite. Die Darstellung passt sich nun optimal an die...

20.08.2020

Langjähriger Wegbegleiter von QS geht in Ruhestand

Mit Dr. Albert Groeneveld geht nicht nur ein erfahrener, engagierter Veterinärmediziner und der leitende Kreisveterinärdirektor des Kreis Borken...


Online-Seminar für Tierärzte, Landwirte und Berater

Schlachtbefunde zur Verbesserung der Schweinegesundheit nutzen

In diesem Online-Seminar wird erklärt, wie Schlachthofbefunde für die Verbesserung der Tiergesundheit und des Tierschutzes im Schweine haltenden Betrieb genutzt werden können. Unsere Experten erklären Ihnen, wie Sie diese Befunde praxisbezogen interpretieren und wie diese für die Bestandsbetreuung und -optimierung genutzt werden können.

Zur Anmeldung

Online-Seminar 
Jederzeit verfügbar

Monitoringprogramme

Im QS-System gibt es für die Bereich Tierhaltung mehrere umfassende Monitoringprogramme: Im QS-Antibiotikamonitoring sorgen die Tierärzte für eine verlässliche Datengrundlage, indem sie die Antibiotikaverschreibungen für Schweine, Geflügel und Rinder in der QS-Antibiotikadatenbank erfassen. Mit dem QS-Salmonellenmonitoring tragen Landwirte, Tierärzte, Schlachtbetriebe und Labore zusätzlich tatkräftig zur Qualitätssicherung von Lebensmitteln bei. In Kombination mit dem Antibiotika- und Salmonellenmonitoring stellt das Befunddatenmonitoring in Kombination mit dem  eine wesentliche Säule bei der Bewertung der Tiergesundheit dar.


Antibiotikamonitoring

Mehr
QS ICON ANTIBIOTIKAMONITORING NEG TRANSPARENT

Salmonellenmonitoring

Mehr
QS ICON SALMONELLE NEG TRANSPARENT

Befunddaten

Mehr
QS ICON MONITORING NEG TRANSPARENT

Antibiotikamonitoring

Mehr
QS ICON ANTIBIOTIKAMONITORING NEG TRANSPARENT

Salmonellenmonitoring

Mehr
QS ICON SALMONELLE NEG TRANSPARENT

Befunddaten

Mehr
QS ICON MONITORING NEG TRANSPARENT

Magazin "Zum Hofe"

Unser zweimal pro Jahr erscheinendes Magazin Zum Hofe richtet sich speziell an Tierärzte, die im QS-System das Antibiotikamonitoring aktiv unterstützen.

Publikation
Tierärzte
2019

Tierarzt-Magazin "Zum Hofe" (Ausgabe 1/2019)

PDF / 2.4 MB

Publikation
Tierärzte
2020

Tierarzt-Magazin "Zum Hofe" (Ausgabe 1/2020)

PDF / 3.6 MB

Publikation
Tierärzte
2019

Tierarzt-Magazin "Zum Hofe" (Ausgabe 2/2019)

PDF / 2.1 MB

Publikation
Tierärzte
2020

Tierarzt-Magazin "Zum Hofe" (Reportage-Special)

PDF / 5.0 MB

Publikation
Tierärzte

Zum Hofe (Ausgabe 1/2016)

PDF / 2.3 MB

Publikation
Tierärzte

Zum Hofe (Ausgabe 1/2014)

PDF / 3.2 MB

Publikation
Tierärzte

Zum Hofe (Ausgabe 1/2015)

PDF / 6.8 MB

Publikation
Tierärzte

Zum Hofe (Ausgabe 2/2015)

PDF / 4.9 MB

Publikation
Tierärzte

Zum Hofe (Ausgabe 2/2016)

PDF / 2.7 MB

Publikation
Tierärzte

Zum Hofe (Ausgabe 2/2017)

PDF / 8.8 MB

Publikation
Tierärzte

Zum-Hofe (Ausgabe 1/2017)

PDF / 6.2 MB

Ansprechpartner

Dr. Lena Friedrich

zurück nach oben