03.04.2018rss_feed

Christian Deyerling, Spargelbauer

Qualität setzt sich durch

18 03 21 Qs Qualitaetsbotschafter Deyerling

Gemüsebau bedeutet oftmals einen Spagat zwischen Pflanzenschutz, Produktqualität und der eigenen Einkommenssicherung. Christian Deyerling stellt sich dieser Aufgabe jeden Tag – mit Erfolg. Inmitten der sonnenverwöhnten Pfalz bewirtschaftet der Gemüseerzeuger gemeinsam mit seiner Frau und etlichen Helfern eine 50 Hektar große Fläche.

Gemüseanbau in der Toskana Deutschlands

Mit dem Anbau und der Vermarktung von Spargel, Zucchini, Erbsen, Kohlrabi und Frühkartoffeln ist Deyerling das ganze Jahr über beschäftigt. Das A und O für sein gesundes, schmackhaftes Gemüse sind vor allem ein guter Boden und ein günstiges Klima. Die Pfalz bietet beides. Nicht ohne Grund wird sie die Toskana Deutschlands genannt. Die klimatischen Bedingungen ermöglichen besonders frühe Ernten im Jahr, manchmal bis zu vier Wochen vor anderen Anbauregionen in Deutschland. In der Heimatregion von Gemüsebauer Deyerling gibt es zudem Lößboden, der zu den fruchtbarsten Deutschlands gehört.


QS Qualitätsbotschafter Deyerling 2

Der gelernte Landwirt weiß das Wissen und die Erfahrung um diese Standortvorteile effizient zu nutzen – schließlich ist er von klein auf mit dem Handwerk groß geworden. Nach seiner Ausbildung zum Agrartechniker und Gartenbaumeister übernahm Deyerling den Betrieb von seinem Vater: Meine Eltern betrieben hauptsächlich Viehwirtschaft. Aber meiner Meinung nach sprechen die klimatischen Bedingungen in der Pfalz eindeutig für den Gemüseanbau. Deshalb stellte ich den Betrieb entsprechend um, erzählt er.

 

QS-Systempartner der allerersten Stunde

Um ausnahmslos Top-Qualität zu liefern, hat er im Betriebsablauf einige Stellschrauben neu justiert. Alles, was er anbaut, kontrolliert und dokumentiert der Gemüseerzeuger gewissenhaft. Qualität setzt sich durch, das steht für ihn fest. Für den Kunden im Lebensmittelhandel wird dies über die QS-Zertifizierung sichtbar.

Bereits seit 2004 ist Deyerling QS-Systempartner. Ob die genaue Dokumentation seiner Arbeit eine Belastung für ihn ist? Es kostet mich zwar viel Zeit – mittlerweile verbringe ich fast 30 Prozent des Tages im Büro - aber falls etwas passieren sollte, kann alles rückverfolgt werden. Dann werde ich froh sein, mir die Mühe gemacht zu haben. Und außerdem: Durch das QS-Prüfzeichen kann ich zeigen, was ich für sichere und hochwertige Produkte alles an Arbeit investiere und das vor allem auch dem Verbraucher vermitteln.


Herausforderung Spargelanbau


Jedes Jahr ein echtes Highlight! Christian Deyerling beim Pfälzer Spargelstich.

Jedes Jahr ein echtes Highlight! Christian Deyerling beim Pfälzer Spargelstich.

Um erstklassige Qualität liefern zu können, ist Handarbeit gefragt, die von 35 ständigen Mitarbeitern geleistet wird. Wenn Deyerling und seine Helfer ab Ende März das weiße Gold Stange für Stange aus dem Boden graben, ist er überzeugt, dass seine Qualität ein bedeutender Wettbewerbsvorteil ist. Beim Spargel setzt er auf Anbau unter Vlies oder Folie. Dadurch kann er das kostbare Saisongemüse besonders früh im Jahr anbieten und kommt damit der starken Nachfrage von Kunden und Handel entscheidend entgegen. Doch der frühe Anbau hat einen noch einen weiteren wesentlichen Vorteil in Bezug auf die Nachhaltigkeit, der für Christian Deyerling besonders wichtig ist: Zu Beginn des Jahres treten noch kaum Pflanzenkrankheiten oder Schädlinge auf. 


QS Qualitätsbotschafter Deyerling 3

Den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln kann er so minimieren, in manchen Fällen sogar ganz darauf verzichten. Um auch die Böden langfristig gesund zu erhalten, achtet er darauf, dass der Anbau auf den Flächen regelmäßig wechselt und tauscht deshalb auch Anbauflächen mit benachbarten Landwirten. Zu diesen Grundüberzeugungen passt das QS-Prüfsystem, das sowohl den Einsatz von Pestiziden als auch die Einhaltung von Hygieneanforderungen überprüft. Nachhaltigkeitskriterien bilden hierbei selbstverständlich auch einen wichtigen Teil der Qualitätssicherung.



Testimonial Teaser 5 17 Neu

Gesichter der Qualitätssicherung

Lernen Sie weitere Gesichter der Qualitätssicherung kennen. Sie geben Einblick in ihre Arbeit, berichten über ihre Motivation und ihre Berufsauffassung. Dabei teilen sie alle eine wichtige Gemeinsamkeit: Mit ihrer täglichen Arbeit sorgen Sie zusammen mit den übrigen Systempartnern bei QS für sichere Lebensmittel – vom Landwirt bis zur Ladentheke.