Neue Arbeitshilfen für kombinierte QS-Großhandels- und IFS-Audits

22.02.2021 | Arbeitshilfe | Großhandel | Auditoren

QS ICON O G K NEG

Um Mehraufwand zu vermeiden, können QS-Betriebe Audits unterschiedlicher Standardgeber und Qualitätssicherungssysteme miteinander verbinden. So können QS-Systempartner der Stufe Großhandel Obst, Gemüse, Kartoffeln nach Rücksprache mit der verantwortlichen Zertifizierungsstelle beispielsweise das QS-Audit mit dem IFS-Audit kombinieren. Um die Vorbereitung auf solche Kombi-Audits zu erleichtern, hat QS Arbeitshilfen veröffentlicht, in denen die QS-spezifischen Anforderungen den Anforderungen der Standards IFS Food und IFS Cash &Carry/Wholesale bzw. IFS Broker gegenübergestellt werden:


Icon Arrow Circle R Hover QS Großhandel und IFS Food (7)/IFS Cash & Carry/Wholesale (2)
Icon Arrow Circle R Hover QS Agentur und IFS Broker (3)

Voraussetzung für die Durchführung von QS-IFS-Kombi-Audits ist, dass die Rahmenbedingungen beider Systeme eingehalten werden. Beispielsweise benötigen die von den Betrieben beauftragten Zertifizierungsstellen und Auditoren die Zulassungen für beide Systeme. Im Audit muss sowohl die gesamte QS- als auch die gesamte IFS-Checkliste bewertet und in die jeweilige Datenbank übertragen werden.


zurück nach oben