Online-Seminar für Geflügelhalter: Monitoringprogramme im QS-System nutzen

16.10.2020 | Tierhaltung/Transport

QS Akademie Logo Color Claim Pos 72

Welche Daten müssen in den QS-Monitoringprogrammen Antibiotika und Befunddaten erfasst werden? Und welche Daten müssen vorliegen, um die Lieferberechtigung ins QS-System aufrecht zu erhalten? Diese und weitere Fragen werden am 24.11.2020 im Online-Seminar Von den Daten zur Information: Monitoringprogramme im QS-System nutzen beantwortet. Das Online-Seminar richtet sich in erster Linie an Hähnchen- und Putenhalter im QS-System und dient als Nachweis für die im QS-System geforderte jährliche Fortbildung von Tierhaltern. Auch Bündler können von der Fortbildung profitieren.

Zudem wird gezeigt, wie die Pflicht zur Datenerfassung in einen Nutzen für den einzelnen Betrieb umgewandelt werden kann, um Informationen über die eigene Tierhaltung zu erhalten. Die Referentinnen erläutern die Funktionen der Antibiotikadatenbank und wie diese in der täglichen Arbeit verwendet werden können, z.B. zur Weiterleitung der Tierarzt-Belege an die staatliche Antibiotikadatenbank HI-Tier inklusive Erfassung der Tierbestandsveränderungen und Verluste.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier. Eine Übersicht aller Kursangebote der QS-Akademie finden Sie unter www.q-s-akademie.de.


zurück nach oben