Pflanzenschutzmittel Eclopic: Widerruf der Genehmigung für den Parallelhandel

17.08.2021 | Kontrollen und Laboranalysen | Obst, Gemüse, Kartoffeln

Notfallzulassungen-BVL-1

 Mit Wirkung zum 4. August 2021 hat das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) die Genehmigung für den Parallelhandel für das Pflanzenschutzmittel Eclopic (GP-Nummer 005866-00/033) widerrufen. Bedingt durch den Widerruf ist das Herbizid (Wirkstoffe: Picloram und Clopyralid) ab sofort nicht mehr verkehrsfähig und darf auch nicht mehr zur Anwendung gebracht werden.

Der Widerruf ist nur für Mittel mit der angegebenen GP-Nummer gültig. Es wurde seitens des BVL eine sofortige Vollziehung angeordnet, wodurch ein eventueller Widerspruch keine aufschiebende Wirkung hat.

Weitere Informationen zum Widerruf der Genehmigung für den Parallelhandel für das Pflanzenschutzmittel Eclopic finden Sie hier.


zurück nach oben