QS-Akademie: Online-Seminar „Listerien sicher erkennen und effektiv bekämpfen“

25.10.2021 | Fleischwirtschaft | Tierärzte

QS Akademie Logo Color Claim Pos 72

Listerien sicher erkennen und effektiv bekämpfen – darum geht’s im Online-Seminar der QS-Akademie am 17. November 2021. De Teilnehmer erfahren in diesem, wie sie das Listerien-Risiko in Fleischerhandwerksbetrieben erfassen, bewerten und die nötigen Schritte zur Prävention einer Listerien-Kontamination ableiten können.

Die Referenten Dr. Beatrice Ladewig, Fachtierärztin für Öffentliches Veterinärwesen und stellvertretende Leiterin der Task-Force Lebensmittelsicherheit des Landes Hessen, Dr. Farina Mieloch, Veterinärin des Deutschen Fleischer-Verbandes e. V., sowie Dr. Markus Langen, Fachtierarzt für Lebensmittel und stellvertretender Geschäftsführer der Dr. Berns Laboratorium GmbH und Co. KG, geben Hintergrundinformationen zu Listerien, deren Verbreitung und erklären , worauf man im eigenen Betrieb achten sollte. Die Teilnehmer erfahren außerdem, worauf bei der Herstellung und Lagerung, dem Verkauf sowie bei der Umsetzung der innerbetrieblichen Hygienemaßnahmen zu achten ist. Besonders praxisnah wird es bei den Tipps zur Reinigung und Desinfektion, dem Einrichten einer Hygieneschleuse oder der Warentrennung sowie bei der konkreten Hilfestellung zum praxisgerechten Eigenkontrollkonzept. Dieses hilft bei der frühzeitigen Erkennung einer möglichen Gefährdung der Lebensmittelsicherheit und beim Einsatz der richtigen präventiven Maßnahmen. Abschließend erhalten die Teilnehmer Informationen zu Meldepflichten an die Behörden nach der Zoonose-Verordnung.

Das Online-Seminar richtet sich an Fleischerhandwerksbetriebe, amtliche Veterinäre sowie Auditoren. Für die Veranstaltung wurden 2 Stunden nach § 10 der ATF-Statuten bei der Akademie für tierärztliche Fortbildung beantragt.

Weitere Infos zum Online-Seminar und zur Anmeldung gibt es hier.


zurück nach oben