Noch Plätze frei: Online-Seminare „Optimierung und Überwachung des Tierschutzes bei der Schlachtung“

30.08.2021 | Tierhaltung/Transport | Schlachtung/Zerlegung

QS Akademie Logo Color Claim Pos 72

Am 6. September 2021 lädt die QS-Akademie zu zwei praxisnahen Online-Seminar zur Optimierung und Überwachung des Tierschutzes bei der Schlachtung ein.

Beide Seminare sind als Fortbildungsnachweis im QS-System sowie mit 2 ATF-Stunden anerkannt. Sie beinhalten die tierschutzrelevanten Schlachtprozesse, vom Zutrieb bzw. der Zuführung, über die Betäubung bis zum Entbluten.

Der Referent Dr. Martin von Wenzlawowicz, Fachtierarzt für Tierschutz und Gründungsmitglied des bsi Schwarzenbek, erläutert in beiden Online-Seminaren die technischen sowie tierbezogenen Voraussetzungen für tierschutzgerechte Prozesse, wo sich Schwachstellen im Prozess befinden und wie sich diese überprüfen bzw. beheben lassen.

Für die beiden Online-Seminare ist die Anmeldung noch offen: Sie richten sich an Tierschutzbeauftragte in Schlachtunternehmen, Unternehmer, Schlachthofmitarbeiter und Tierärzte.

Weitere Infos zu den Seminaren gibt es hier.


zurück nach oben