05.11.2018rss_feed

Tierarzt-Magazin Zum Hofe: Neue Ausgabe erschienen

Zum Hofe

Die neue Ausgabe unseres Tierarztmagazins Zum Hofe ist druckfrisch erschienen und kann ab sofort im Medienkatalog der QS-Unternehmensseite gelesen und heruntergeladen werden.

In dieser Ausgabe erfahren sie, wie sich Wissenschaftler, Veterinärmediziner und Tierhalter den Herausforderungen antibiotikaresistenter Bakterien stellen. Einen Ansatz bietet die Digitale Epidemiologie, bei der über Computersimulationen die Ausbreitung von Krankheiten vorhergesagt werden kann. Physiker und Komplexitätsforscher Prof. Dr. Dirk Brockmann berichtet über dieses spannende Forschungsfeld, das auch in Bezug auf antibiotikaresistente Keime an Bedeutung gewinnt. Auch Bakteriophagen stehen im Fokus der Wissenschaft. Aber bieten die Bakterienfresser tatsächlich eine Alternative zu Antibiotika? Das wollte Zum Hofe von dem Mikrobiologen und Veterinärmediziner Dr. Wolfgang Beyer wissen. Außerdem erzählen der Ferkelerzeuger Harm Hauschild und seine Hoftierärztin Denise Wüllner, wie sie die Bestandsgesundheit der Tiere gewährleisten und den zu hohen Antibiotikaverbrauch in den Griff bekommen haben.

Wie gewohnt wirft auch die aktuelle Ausgabe wieder einen Blick über den Tellerrand. Gerade in der Winter- und Adventszeit erobern vielerlei aromatische Gewürze unsere Küche. Ob Anissterne, Vanilleschoten, Zimtstangen oder Gewürznelken, alle Gewürze haben eine Geschichte, die in der aktuellen Ausgabe näher beleuchtet werden.

Schon gewusst? Neben der Möglichkeit, unser Tierarztmagazin als PDF-Datei herunterzuladen, schicken wir Ihnen auch gerne Ihr persönliches Exemplar kostenlos per Post zu. Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Lektüre!



Alle News

News Tierärzte