Antibiotikamonitoring
im QS-System

10 Jahre Transparenz für die
Sicherheit von Lebensmitteln

Mehr erfahren

Eine flächendeckende Datengrundlage zum Antibiotikaeinsatz in den landwirtschaftlichen Betrieben bildet eine wichtige Voraussetzung dafür, den Einsatz von Antibiotika in der Nutztierhaltung transparent zu machen, diesen zu optimieren und damit die Gefahren durch antibiotikaresistente Keime zu reduzieren.

Im QS-Antibiotikamonitoring sorgen die Tierärzte für eine verlässliche Datengrundlage, indem sie die Antibiotikaverschreibungen für Schweine, Geflügel und Rinder in der QS-Antibiotikadatenbank erfassen.


Dokumente

Teaser Tiergesundheit


Tierhaltung und Tiergesundheit im QS-System

Teaser Tiergesundheit

In unserer Infografik erfahren Sie, was die unterschiedlichen Berichte zur Tiergesundheit im QS-System aussagen und auf welcher Basis diese erhoben werden.

Teaser Infoblatt ABM Tierhalter

Infografik zum Antibiotikamonitoring für Mastrinder und Milchvieh

Teaser Infoblatt ABM Tierhalter

Unsere Infografik fasst für Sie alles Wissenswerte zum Antibiotikamonitoring für Mastrinder und Milchvieh zusammen.

Teaser 4 Statusbericht ABM

 

4. Statusbericht zum Antibiotikamonitoring im QS-System

Als fester Bestandteil im QS-System liefert das Antibiotikamonitoring seit zehn Jahren wichtige Erkenntnisse über den Antibiotikaeinsatz in der Nutztierhaltung der landwirtschaftlichen Betriebe. Wie diese seit dem Start und aktuell aussehen, präsentiert nun der 4. Statusbericht zum Antibiotikamonitoring im QS-System. Neben der Entwicklung des Einsatzes in den letzten zehn Jahren gibt der Bericht auch eine Einordnung zum Status Quo und stellt zukünftige Planungen vor.


Weiterführende Links

VetProof-Antibiotikadatenbank

Mehr
QS ICON ANTIBIOTIKAMONITORING NEG TRANSPARENT

VetProof-Antibiotikadatenbank

Mehr
QS ICON ANTIBIOTIKAMONITORING NEG TRANSPARENT

FAQs

Ihre Ansprechpartnerinnen

Dr. Katrin Wissing

Heike Faßbender

zurück nach oben