Ausschreibung des QS-Wissenschaftsfonds – Einsendeschluss für Projektanträge am 30. September 2020

11.08.2020 | Tierhaltung/Transport | Schlachtung/Zerlegung | QS System | Tierärzte | Tiergesundheit

20 07 14 QS Wissenschaftsfonds Veroeffentlicht Ausschreibung

Auch in diesem Jahr hat der QS-Wissenschaftsfonds eine Ausschreibung für die Förderung von wissenschaftlichen Forschungsprojekten veröffentlicht, die ihren inhaltlichen Schwerpunkt auf Themen wie Tierschutz, Tierwohl, Hygiene sowie auf eine Reduktion des Antibiotikaeinsatzes in der Nutztierhaltung legen. Projektanträge können bis zum 30. September 2020 eingereicht werden.

Auch in diesem Jahr hat der QS-Wissenschaftsfonds eine Ausschreibung für die Förderung von wissenschaftlichen Forschungsprojekten veröffentlicht, die ihren inhaltlichen Schwerpunkt auf Themen wie Tierschutz, Tierwohl, Hygiene sowie auf eine Reduktion des Antibiotikaeinsatzes in der Nutztierhaltung legen. Projektanträge können bis zum 30. September 2020 eingereicht werden.

Die Ausschreibung richtet sich gezielt an Universitäten und Fachhochschulen. Förderungsfähig sind Anträge für Forschungsprojekte, wissenschaftliche Veranstaltungen/Symposien und zielgruppenorientierte Informations- und Weiterbildungsveranstaltungen sowie Doktorarbeiten, Diplomarbeiten und Masterarbeiten. Der maximale Förderbetrag je Antrag beträgt in der Regel 30.000 Euro.

Die aktuelle Ausschreibung kann hier angesehen und heruntergeladen werden. Weitere Informationen zum QS-Wissenschaftsfonds sowie zu den bisher geförderten Projekten finden Sie unter QS-Wissenschaftsfonds.


zurück nach oben