Förderung von Forschungsprojekten über den QS-Wissenschaftsfonds

11.01.2021 | Obst, Gemüse, Kartoffeln | QS System

21 01 11 QS Wissenschaftsfonds Obst, Gemüse, Kartoffeln Veröffentlicht Ausschreibung

Der QS-Wissenschaftsfonds Obst, Gemüse und Kartoffeln hat erneut eine Ausschreibung für die Förderung von wissenschaftlichen Forschungsprojekten veröffentlicht. Die Ausschreibung richtet sich an Universitäten, Fachhochschulen und private Einrichtungen, die mit ihrer Arbeit einen Beitrag zur Forschung oder zum Wissensaustausch leisten. Forschungsprojekte, wissenschaftliche Symposien oder Informations- und Weiterbildungsveranstaltungen können mit bis zu 30.000 EUR finanziell unterstützt werden.

Anträge können zu folgenden Schwerpunktthemen der Wertschöpfungskette Obst, Gemüse und Kartoffeln eingereicht werden:

  • Mikrobiologische Risiken bei der Produktion, Lagerung, Logistik oder dem Verkauf
  • Ressourceneffizienz bei der Produktion, Lagerung, Logistik oder dem Verkauf (speziell Verpackung, Food Waste und Einsatz von Wasser)
  • Ressourcensicherung bei der Produktion und Vermarktung: speziell Insektenschutz, Biodiversität, Bodenschutz (z.B. Vermeidung unerwünschter Einträge durch Komposte, Folien, Mikroplastik) und Bodenverbesserung (z.B. durch Humusaufbau oder biologische Bodengesundheit)
  • Herausforderungen in der Produktion in Folge des Klimawandels
  • Neue Produktionsmethoden bei Wegfall von Pflanzenschutzmittelzulassungen oder Einschränkungen bei der Düngung

 

Auf die Ausschreibung im Jahr 2020 hat QS 11 Anträge erhalten. Es wurden drei Projekte mit insgesamt ca. 80.000 EUR gefördert.

Die aktuelle Ausschreibung des QS-Wissenschaftsfonds Obst, Gemüse und Kartoffeln sowie detaillierte Informationen zur Antragsstellung finden Sie hier. Förderanträge können beim QS-Wissenschaftsfonds bis zum 31. März 2021 eingereicht werden.

Weitere Informationen zu den QS-Wissenschaftsfonds finden Sie hier.

 


zurück nach oben