Hochwasserbedingte Kontaminationsrisiken – QS-anerkannte Labore bieten kostenlose Analysen an

06.08.2021 | Tierhaltung/Transport | Futtermittelwirtschaft | Obst, Gemüse, Kartoffeln | QS System

Teaser Hochwasser EN

Mit den verhängnisvollen Folgen des Hochwassers Mitte Juli haben nach wie vor viele landwirtschaftliche Betriebe, Erzeugerbetriebe und Futtermittelunternehmen in Deutschland und den Benelux-Staaten zu kämpfen. Neben massiven infrastrukturellen Schäden, gefährden auch durch verunreinigtes Wasser bedingte Kontaminationen die Produktion von Obst, Gemüse und Futtermitteln. Mit kostenfreien Untersuchungen bieten einige QS-anerkannte Labore den betroffenen Betrieben wertvolle Unterstützung bei der Bewertung möglicher Kontaminationsrisiken an. Die Kontaktdaten der betreffenden Labore können der nachfolgenden, fortwährend aktualisierten Liste entnommen werden.

Zusätzlich finden hochwassergeschädigte landwirtschaftliche Betriebe, Erzeugerbetriebe sowie Unternehmen der Futtermittelwirtschaft unter www.q-s.de/hochwasser eine Informationsseite mit Hinweisen zur Erkennung und Bewertung möglicher Kontaminationsrisiken.


Icon Arrow Circle R Hover Kostenfreie Laboranalyse auf mögliche Kontaminationsquellen
Icon Arrow Circle R Hover Übersicht: Kontaminationsrisiken identifizieren und bewerten
zurück nach oben