"Ohne Perspektiven und Planungssicherheit wird nicht investiert" - Interview mit Dr. Hermann-Josef Nienhoff

18.06.2019

19 06 19 Interview Nienhoff AgrarEurope

Neben einer kritischen Haltung gegenüber der konventionellen Tierhaltung, besteht auch Kritik am Fleischkonsum, was wiederum eine Veränderung im Verzehr bewirkt. Aber worin liegt diese kritische Grundhaltung in der Gesellschaft und der mit ihr einhergehende Rückgang im Fleischkonsum begründet? Wie sollen Politik, Landwirtschaft und die Wirtschaft hiermit umgehen? Welche Lösungswege bieten sich an, um das Spannungsfeld zwischen den geänderten gesellschaftlichen Ansprüchen und den aktuell gegebenen Markterfordernissen aufzulösen?

In einem kürzlich mit der AGRAR-Europe geführten Interview (Ausgabe 25/2019) gibt QS-Geschäftsführer Dr. Hermann-Josef Nienhoff zu diesen und weiteren Fragen seine Einschätzung ab. Das vollständige Interview finden Sie im QS-Blog.


Zum QS-Blog

zurück nach oben