15.05.2019rss_feed

Neue Ausgabe QS-Report Fleisch und Fleischwaren erschienen

19 05 15 QS Report Fleisch Fleischwaren Erschienen

Die neue Ausgabe des QS-Reports Fleisch und Fleischwaren ist druckfrisch erschienen und kann ab sofort im Medienkatalog der QS-Unternehmensseite gelesen und heruntergeladen werden.

Seit April dieses Jahres kennzeichnen die Großen des deutschen Lebensmitteleinzelhandels ihr Fleisch nach der einheitlichen vierstufigen Haltungskennzeichnung Haltungsform. Für Stufe 1 Stallhaltung ist die Zulassung im QS-System erforderlich - die Erfüllung gesetzlicher Mindeststandards ist somit nicht ausreichend. Auch Lidl hat seine im Jahr 2018 eingeführte Haltungskennzeichnung in das gemeinsame System überführt. Wir haben mit Christof Mross, Geschäftsleiter Einkauf Food von Lidl, über die neue Kennzeichnung und die Ziele des Unternehmens in puncto Tierwohl gesprochen. Außerdem legt die neue Ausgabe des QS-Reports Fleisch und Fleischwaren ihren Fokus auf die Erweiterungen zur Befunddatenmeldung in der Geflügelschlachtung und auf die neu erschienene QS-Arbeitshilfe zur Listerien-Prävention.

Unsere Frühjahrsausgabe beinhaltet zusätzlich einen Einleger mit Zahlen, Daten und Fakten zu Systempartnern, Audits und Monitoringprogrammen des Jahres 2018. Das Hauptaugenmerk liegt dieses Mal auf der Anzahl durchgeführter Systemaudits sowie auf den häufigsten Verstößen, die zu Sanktionsverfahren geführt haben.

Neben der Möglichkeit, die neue Ausgabe des QS-Reports im Medienkatalog der QS-Webseite herunterzuladen, können Sie sich hier für den kostenlosen Bezug per E-Mail anmelden.



Alle News

News Systemkette Fleisch und Fleischwaren