14.07.2020rss_feed

QS-Wissenschaftsfonds veröffentlicht Ausschreibung für 2020

20 07 14 QS Wissenschaftsfonds Veroeffentlicht Ausschreibung

Der QS-Wissenschaftsfonds hat die Ausschreibung für die Förderung von wissenschaftlichen Forschungsprojekten im Jahr 2020 veröffentlicht. Darin werden Universitäten, Fachhochschulen und andere Forschungseinrichtungen aufgerufen, sich um die Finanzierung von Forschungsprojekten zu bewerben, die sich mit den Themen Qualitätssicherung, Tierschutz und Ressourceneffizienz in der Nutztierhaltung und Fleischwirtschaft befassen. Der maximale Förderbetrag je Antrag beträgt in der Regel 30.000 Euro.

Die aktuellen, vom QS-Wissenschaftsfonds definierten Schwerpunktthemen, zu denen Anträge eingereicht werden können, sind:

  • Tierschutz in der Nutztierhaltung, beim Transport und bei der Schlachtung
  • Vereinbarkeit von Tier- und Umweltschutz
  • Hygiene in der Land- bzw. Fleischwirtschaft, u.a. Mikroorganismen
  • Hygiene und Kontaminationsvermeidung in der Futtermittelwirtschaft
  • Indikatoren zu Tierschutz bzw. Tierwohl, u.a. Schlachtbefunddaten
  • Reduktion des Antibiotikaeinsatzes in der Nutztierhaltung

Die aktuelle Ausschreibung kann hier angesehen und heruntergeladen werden. Der Einsendeschluss für die Projektanträge ist der 30. September 2020.

Bereits seit 2012 fördert der QS-Wissenschaftsfonds Forschungsprojekte zu Tierschutz, Qualitätssicherung und Lebensmittelsicherheit in der Agrar- und Ernährungswissenschaft. Er verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zweck

 



Alle News

News Systemkette Fleisch und Fleischwaren