02.01.2020rss_feed

Verlängerung der gegenseitigen Anerkennung mit dänischem Standardgeber DAFC

17 01 17 Gegenseitige Anerkennung Mit Dänischem Standardgeber DAFC Verlängert

QS und der dänische Standardgeber Danish Agriculture and Food Council (DAFC) haben sich auf eine Verlängerung ihrer bereits seit 2006 bestehenden gegenseitigen Anerkennung um zwei weitere Jahre verständigt.

Die bilaterale Vereinbarung zwischen QS und dem DAFC umfasst neben den Bereichen Landwirtschaft Schwein und Schlachtung/Zerlegung ab sofort auch die Lagerung von Fleisch- und Fleischwaren.

Aufgrund der gegenseitigen Anerkennung können landwirtschaftliche Betriebe ihre Tiere auf Grundlage einer erfolgreichen Zertifizierung nach dem DANISH Product Standard in das QS-System liefern. Schlacht- und Zerlegebetriebe sowie Lagerunternehmen besitzen eine Lieferberechtigung für das QS-System auf Grundlage einer Zertifizierung nach dem Global Red Meat Standard.

QS und DAFC vergleichen regelmäßig ihre Anforderungen miteinander, um ein vergleichbares Niveau bei der Qualitätssicherung von Lebensmitteln über Ländergrenzen hinweg zu gewährleisten. Der Austausch zu Anforderungen und Prüfsystematik erfolgt fortlaufend.

Die Verlängerung der gegenseitigen Anerkennung zwischen beiden Standardgebern bedeutet eine Erleichterung für alle beteiligten Wirtschaftsbeteiligten, da Kosten und Aufwand, die mit einer Doppelauditierung einhergehen würden, vermieden werden.



Alle News

News Systemkette Fleisch und Fleischwaren