Fünfter Teil der QS-Serie in der „Eurofruit“ erschienen

15.02.2019 | Produktion | Rückstandsmonitoring

19 02 15 Eurofruit Teil 5 Erschienen

Im Zuge unserer Medienkooperation mit dem internationalen Magazin Eurofruit ist der fünfte Artikel über die QS-Anforderungen für Unternehmen aus der Obst- und Gemüsebranche erschienen. In der aktuellen Ausgabe geben wir einen Überblick über die Aufgabe der Zertifizierungsstellen, Auditoren und Labore im QS-System.

Im QS-System gelten vom Erzeuger bis zur Ladentheke strenge, stufenspezifische Anforderungen für eine verlässliche Qualitätssicherung. Ob und inwiefern die Anforderungen umgesetzt werden, überprüfen von QS zugelassene, unabhängige Zertifizierungsstellen mit ihren Auditoren. Zusätzlich führen QS-anerkannte Labore im Rahmen der Monitoringprogramme umfangreiche Rückstandsanalysen durch. Die Ergebnisse aus den Audits und den Analysen der Labore werden in den QS-Datenbanken erfasst und dokumentiert. Damit wird die Qualitätssicherung im QS-System nachvollziehbar und das Vertrauen aller Beteiligten in sichere Lebensmittel wird erhöht...

Den kompletten Beitrag finden Sie in unserem Medienkatalog.


zurück nach oben