Grips&Co: Neuer QS-Botschafter steht fest

18.10.2018 | QS System

Glücklicher Gewinner: Lukas Hillebrand von Kaufland bei der Preisübergabe mit dem stellvertretenden QS-Geschäftsführer Oliver Thelen. (Bildquelle: Reinhard Rosendahl/Rundschau für den Lebensmittelhandel)

Glücklicher Gewinner: Lukas Hillebrand von Kaufland bei der Preisübergabe mit dem stellvertretenden QS-Geschäftsführer Oliver Thelen. (Bildquelle: Reinhard Rosendahl/Rundschau für den Lebensmittelhandel)

Deutschlands beste Nachwuchskraft im Handel 2018 und damit gleichzeitig neuer QS-Botschafter ist Lukas Hillebrand. Der 24- jährige Kaufland-Mitarbeiter setzte sich beim Finale des Grips&Co-Wettbewerbs in Köln gegen die 14 Mitfinalisten durch. Aber nicht nur der Grips&Co-Gesamtsieger 2018 ist ein Kaufland-Eigengewächs – auch die Plätze zwei und drei gingen in diesem Jahr an Azubis des Handelsunternehmens aus Neckarsulm.

Lukas Hillebrand wird nun für ein Jahr QS-Botschafter und löst damit seine Vorgängerin Alina-Kim Steffen von Edeka ab. Auf ihn warten spannende Einblicke in die Arbeit der QS-Systempartner, Messebesuche und ein Expertentraining rund um die Qualitätssicherung bei frischen Lebensmitteln.

Mehr als 750 Zuschauer verfolgten das Grips&Co-Finale und feuerten die Finalisten an. Pro7-Moderator Stefan Gödde führte durch die Spiele, in denen die Kandidaten ihr Wissen, das sie in der Ausbildung erworben hatten, unter Beweis stellten. Alle Kandidaten hatten sich zuvor in unternehmensinternen Wettbewerben oder im Rahmen der Grips&Co-Qualifikationsrunden gegen rund 20.000 Mitbewerber durchgesetzt.


zurück nach oben