LandFrau Elvira hakt nach: Wie wird man eigentlich QS-Systempartner?

22.06.2018

18 06 21 LandFrau Hakt Nach

Es gibt viele Landwirte in Deutschland, aber nicht jeder ist auch QS-Systempartner. Daher besteht nach wie vor für einige Landwirte, aber auch für Verbraucher, die Frage, wie wird man eigentlich ein Teil des QS-Systems und was gibt es dabei alles zu beachten?

Im aktuellen Teil unserer Serie Die Landfrau hakt nach, die Sie ab sofort im QS-live Blog finden, geht LandFrau Elvira Keim im Gespräch mit QS-Expertin Sonja Pfeifer dieser Frage auf den Grund. Hierbei erfahren Sie, welche Kriterien als QS-Systempartner erfüllt werden müssen, wie deren Einhaltung in Audits kontrolliert wird und warum sich Verbraucher beim Einkaufen darauf verlassen können, dass Produkte mit dem QS-Prüfzeichen sicher sind.

Seit April 2018 sorgt LandFrau Elvira Keim in der Serie Die LandFrau hakt nach für Aufklärung rund um die Themen Qualitätssicherung, Lebensmittelsicherheit und zum QS-Prüfsystem. Auch Sie haben die Möglichkeit, uns ihre Fragen zu diesen Themen über unsere Facebook-Seite zu schicken. Ihre Fragen werden dann in kommenden Teilen der Serie beantwortet.


zurück nach oben