06.12.2018rss_feed

QS als Förderer des Deutschlandstipendiums

Feierliche Übergabe der Förderurkunden. Prof. Dr. Andreas Bertram (Präsident der Hochschule Osnabrück), Svea Ites, Laura Pribbernow und Sabrina Melis (QS). Bildquelle: Hochschule Osnabrück/Daniela Rösler

Feierliche Übergabe der Förderurkunden. Prof. Dr. Andreas Bertram (Präsident der Hochschule Osnabrück), Svea Ites, Laura Pribbernow und Sabrina Melis (QS). Bildquelle: Hochschule Osnabrück/Daniela Rösler

In diesem Jahr zählt die QS Qualität und Sicherheit GmbH erstmals zu den Förderern des Deutschlandstipendiums. Über einen Zeitraum von zwei Jahren unterstützt QS zwei Studierende der Agrar- und Lebensmittelwirtschaft der Hochschule Osnabrück.

Mitte November 2018 fand die Verleihungsfeier für das Deutschlandstipendium 2018 an der Hochschule Osnabrück statt, bei der über 200 Studierenden ihre Stipendien übergeben wurden. Für QS überreichte Sabrina Melis, verantwortlich für den QS-Wissenschaftsfonds und für den Kontakt zu Hochschulen, die Förderurkunden an die beiden Stipendiatinnen. Ihr Fazit zur Veranstaltung fällt durchweg positiv aus: Die Verleihungsfeier war in meinen Augen rundum gelungen. Sie bot nicht nur eine gute Gelegenheit mit Studierenden in Kontakt zu treten, sondern auch dafür, unser Unternehmen zu präsentieren. 

Jeweils zur Hälfte wird das Deutschlandstipendium vom Bund und von privaten Sponsoren finanziert. Seit der Einführung im Jahr 2011 ist die Zahl der vergebenen Deutschlandstipendien an der Hochschule Osnabrück deutlich gestiegen: von ursprünglich 39 auf 201 vergebene Stipendien in 2018.

Sowohl Studierende als auch die Förderer können vom Deutschlandstipendium profitieren: Dank der Förderung können sich die ausgewählten Studenten besser auf ihr Studium konzentrieren. Die fördernden Unternehmen wiederum erhalten die Gelegenheit, sich den Stipendiaten als mögliche spätere Arbeitgeber vorzustellen.



Alle News

News Systemkette Fleisch und Fleischwaren

News Systemkette Obst und Gemüse