25.11.2019rss_feed

QS erneut Förderer des Deutschlandstipendiums

Bildquelle: Hochschule Osnabrück/Daniela Rösler

Bildquelle: Hochschule Osnabrück/Daniela Rösler

Auch in diesem Jahr zählt QS zu den Förderern des Deutschlandstipendiums. Über einen Zeitraum von einem Jahr -zwei Hochschulsemestern- unterstützt QS zwei Studierende der Agrar- und Lebensmittelwirtschaft, sowie des Wirtschaftsingenieurwesens Agrar/Lebensmittel der Hochschule Osnabrück.

Anfang November 2019 fand die Verleihungsfeier für das Deutschlandstipendium 2019 an der Hochschule Osnabrück statt. Etwa 200 Studierende erhielten im Rahmen dieser Abendveranstaltung feierlich ihre Stipendien. Sabrina Melis, bei QS verantwortlich für den QS-Wissenschaftsfonds und für den Kontakt zu Hochschulen, überreichte für QS die Förderurkunden an die beiden Stipendiaten. Sie zog ein durchweg positives Fazit: Die Veranstaltung war aus meiner Sicht rundum erfolgreich. Für QS bot sich im Rahmen der Veranstaltung die Möglichkeit mit Studenten/innen in Kontakt zu treten und auch den Tätigkeitsbereich von QS genauer vorzustellen.

Das Deutschlandstipendium ist die größte öffentlich-private Bildungspartnerschaft Deutschlands. Es aktiviert zusätzliche Mittel für vielversprechende Talente unabhängig von ihrer sozialen Herkunft und dem Standort ihrer Hochschule, so die Bundesministerin für Bildung und Forschung Anja Karliczek.

Sowohl Studierende als auch die Förderer können vom Deutschlandstipendium profitieren: Dank der Förderung können sich die ausgewählten Studenten besser auf ihr Studium konzentrieren. Die fördernden Unternehmen wiederum erhalten die Gelegenheit, sich den Stipendiaten als mögliche spätere Arbeitgeber vorzustellen.



Alle News

News Systemkette Fleisch und Fleischwaren

News Systemkette Obst und Gemüse