Pressemitteilungen

26.02.2013

Auf Frischfleisch und Wurst ist Verlass

EMA: Partnerschaft europäischer Qualitätssicherungssysteme

Der Nachweis von Pferdefleisch in Fertiggerichten beschäftigt Fleischwirtschaft, Handel und Behörden in Europa und verunsichert die Verbraucher. Die in der EMA -European Meat Alliance zusammengeschlossenen Qualitätssicherungssysteme der Wirtschaft schaffen Transparenz durch klare Standards und regelmäßige Kontrollen. In keinem Unternehmen der Fleischwirtschaft, das diesen Systemen angeschlossen ist, kam es bei den aktuellen Ereignissen zu unerlaubten Beimischungen. Gemeinsam mit Experten werden die Gremien darüber beraten, ob Prozessabläufe und Prozesskontrollen noch verbessert werden können. Ziel muss es sein, Fehlerquellen auszuschließen und die Latte für potenzielle Betrüger höher zu legen.

 

04.02.2013

Kontrollen tragen Früchte

monitoringreport 2013: 50% weniger Beanstandungen als 2006

Die Maßnahmen der Wirtschaft sind erfolgreich: Obst und Gemüse sind deutlich weniger durch Pflanzenschutzmittel belastet. Gegenüber 2006 sank die Beanstandungsquote um über die Hälfte. Die Zahl der untersuchten Proben hat sich in diesem Zeitraum verdoppelt und zeigt die große Sicherheitsleistung der Wirtschaftsbeteiligten gegenüber den Verbrauchern. Dieses Ergebnis präsentieren auf der Fruit Logistica in Berlin die QS Fachgesellschaft Obst-Gemüse-Kartoffeln GmbH und der Deutscher Fruchthandelsverband e.V. (DFHV) in ihrem vierten gemeinsamen monitoringreport.

 

24.01.2013

Fachbeirat unter neuer Führung

Johannes Röring neuer Vorsitzender des QS-Fachbeirats Rind- und Kalbfleisch, Schweinefleisch

Johannes Röring, Landwirt und MdB aus dem Kreis Borken (NRW), ist neuer Vorsitzender des Fachbeirats Rind- und Kalbfleisch, Schweinefleisch im QS-System. Die Mitglieder des Fachbeirats wählten ihn heute zum Nachfolger von Franz-Josef Möllers, der sich in dieser Funktion über zehn Jahre für die Zuverlässigkeit und praxisorientierte Anwendung des QS-Systems stark gemacht hatte.

 

16.01.2013

Starke Partner in der Qualitätssicherung

Kaiser’s Tengelmann und QS auf dem ErlebnisBauernhof 2013

Seit mehr als 10 Jahren arbeiten QS und Kaiser‘s Tengelmann in Sachen Qualitäts­sicherung Hand in Hand. Auf dem ErlebnisBauernhof der Internationalen Grünen Woche 2013 informieren sie gemeinsam über ihr Engagement für sichere Lebensmittel.

 

14.12.2012

Antibiotikamonitoring in QS: Datenerfassung erfolgreich angelaufen

Aufwand für Landwirte und Tierärzte gering halten

Mit Entschlossenheit und klarer Zielorientierung haben die Wirtschaftsbeteiligten in kürzester Zeit ein Antibiotikamonitoring-Programm installiert. Es ist ein praxisorientiertes Instrument zur Erfassung der Antibiotikagaben in der Nutztierhaltung. Das kostet die Schweinehalter in Zukunft 7,50 Euro je Betrieb und Jahr als Zusatzgebühr für QS.

 

12.12.2012

Belgisches Schweinefleisch weiter QS-fähig

Certus und QS verlängern gegenseitige Anerkennung um ein Jahr

Belgisches Schweinefleisch aus dem Certus-System kann auch im nächsten Jahr in das QS-System geliefert und mit dem QS-Prüfzeichen gekennzeichnet werden. Die gegenseitige Anerkennung zwischen der QS Qualität und Sicherheit GmbH und Belpork vzw, als Standardinhaber des belgischen Certus-Prüfsiegels, wird bis zum 31. Dezember 2013 verlängert. Ab 1. Januar 2013 gilt auch Sauenfleisch aus dem Certus-System als QS-fähig.

 

03.12.2012

Rückstandsanalytik: Kompetenztest für QS-anerkannte Labore

Erfahrung macht den Unterschied

Die Erfahrung und Qualifikation des Laborpersonals ist ein wesentlicher Qualitätsfaktor bei der Analyse von Rückständen in Obst und Gemüse. Das zeigt der jüngste QS-Laborkompetenztest, an dem 80 Labore aus dem In- und Ausland teilnahmen.

 

20.09.2012

Antibiotika-Datenbank für Nutztiere gestartet

Mehr als 29.500 Geflügel- und Schweinemastbetriebe werden im Monitoring des QS-Systems erfasst

QS. Ihr Prüfsystem für Lebensmittel. hat am 1. April 2012 mit der Inbetriebnahme der Antibiotika-Datenbank VetProof ein breit angelegtes Antibiotika-Monitoring- und Reduzierungsprogramm gestartet. Mehr als 25.500 Schweinemast- und 4.000 Geflügelmastbetriebe aus dem In- und Ausland werden gegenwärtig von der Datenbank erfasst. Die Tierärzte der Betriebe sind zur Meldung aller Antibiotikagaben an die Datenbank verpflichtet.

 

24.05.2012

QS-Systempartner halten Kurs

Die Wirtschaft im QS-System packt neue Aufgaben an und stärkt die Verbraucherkommunikation.

Am 24. Mai 2012 hat die QS Qualität und Sicherheit GmbH auf der Jah-respressekonferenz in Frankfurt ihren aktuellen Jahresbericht vorge-stellt. Unter dem Titel Lebensmittel aus guten Händen wirft er einen Blick auf das, was die Wirtschaftsbeteiligten im QS-System 2011 be-wegte und das, was sie 2012 gemeinsam anpacken.

 

 

18.05.2012

Schlachtunternehmen geben Abnahmegarantie für Jungeber

Salmonellenmonitoring

In einer gemeinsamen Erklärung haben die Schlachtunternehmen Tönnies, Vion und Westfleisch den Landwirten jetzt eine Abnahmegarantie für Jungeber ohne preislichen Abzug zugesichert. Die drei führenden Schlachtunternehmen eröffnen damit einen gangbaren Weg zum Ausstieg aus der betäubungslosen Ferkelkastration. Die Erzeugerstufe erhält Planungssicherheit für die Umstellung der Schweinehaltung.