Geflügelhalter/Brütereien

Tierhalter im QS-System, die Hähnchen, Puten oder Pekingenten halten, legen großen Wert auf eine zuverlässige Qualitätssicherung im Stall: Ihre Tiere werden gewissenhaft betreut und unter optimalen Bedingungen gehalten. Ebenso wichtig ist hierbei für sie der Einsatz zertifizierter Futtermittel sowie die Sicherstellung einer hohen Betriebshygiene. Unter hohen Qualitätsstandards arbeiten auch die Elterntierhalter und die Brütereien im QS-System.

Bei der Qualitätssicherung im Stall unterstützt QS die Geflügelhalter tatkräftig mit praxisgerechten und übersichtlichen  Leitfäden, Erläuterungen und Checklisten zur Eigenkontrolle. Qualifizierte und neutrale Auditoren überprüfen regelmäßig und unabhängig, ob die QS-Anforderungen eingehalten werden.

Für die Teilnahme am QS-System spricht, dass die Nachfrage nach QS-Geflügelfleisch anhaltend hoch ist: Die Tierhalter haben einen Vorteil bei der Vermarktung. Darüber hinaus sind die QS-Audits eine Vorbereitung für behördliche Prüfungen wie Fachrechts- oder Cross Compliance-Kontrollen.


Dokumente

Dokument

Checkliste Landwirtschaft Brütereien

PDF / 251.5 KB

Dokument

Checkliste Landwirtschaft Elterntiere

PDF / 273.2 KB

Dokument

Checkliste Landwirtschaft Elterntiere (Spotaudit)

PDF / 278.2 KB

Dokument

Checkliste Landwirtschaft Geflügelmast

PDF / 288.4 KB

Dokument

Checkliste Landwirtschaft Geflügelmast (Spotaudit)

PDF / 298.7 KB

Dokument

Checkliste VLOG-Zusatzmodul für Geflügelmäster

XLSM / 255.5 KB

Dokument

Checkliste_ Landwirtschaft Brütereien (Spotaudit)

PDF / 256.4 KB

Dokument

Allgemeine Betriebsdaten (Stammdaten Tierhaltung)

DOCX / 90.5 KB

Dokument

Bestandsbuch über die Anwendung von Arzneimitteln

DOCX / 98.9 KB

Dokument

Futter-Misch-Protokoll

DOCX / 99.3 KB

Dokument

Notfallplan (Geflügelhaltung)

DOCX / 425.8 KB

Dokument

Schädlingsbekämpfungsplan

DOCX / 101.4 KB

Dokument

Tierärztlicher Betreuungsvertrag

PDF / 137.1 KB

Dokument

Dokumentenübersicht für die Geflügelhaltung

DOCX / 110.0 KB

Dokument

Dokumentenübersicht für die Geflügelhaltung

PDF / 165.0 KB

Dokument

Muster Datenfreigabe – Auftrag zur Freischaltung

PDF / 175.0 KB

Dokument

Allgemeine Betriebsdaten (Stammdaten Tierhaltung)

DOCX / 90.5 KB

Dokument

Bestandsbuch über die Anwendung von Arzneimitteln

DOCX / 98.9 KB

Dokument

Bündlerliste Tier / Coordinator list livestock

PDF / 327.8 KB

Dokument

Ereignisfallblatt Brütereien

PDF / 987.1 KB

Dokument

Ereignisfallblatt Tierhaltung und Tiertransport

PDF / 154.5 KB

Dokument

Erläuterung zum Notfallplan Tierhaltung

PDF / 155.3 KB

Dokument

Futter-Misch-Protokoll

DOCX / 99.3 KB

Dokument

Notfallplan (Geflügelhaltung)

DOCX / 425.8 KB

Dokument

Produktionsartenliste

XLSX / 151.7 KB

Dokument

Schädlingsbekämpfungsplan

DOCX / 101.4 KB

Dokument

Dokumentenübersicht für die Geflügelhaltung

DOCX / 110.0 KB

Dokument

Dokumentenübersicht für die Geflügelhaltung

PDF / 165.0 KB

Dokument

Muster Datenfreigabe – Auftrag zur Freischaltung

PDF / 175.0 KB

Dokument

Probenahme in landwirtschaftlichen Betrieben

PDF / 335.2 KB

Monitoringprogramme

Im QS-System gibt es für die Bereich Fleisch, Tierhaltung und Futtermittel vier umfassende Monitoringprogramme: Das Antibiotika-, das Salmonellen- und das Futtermittelmonitoring sowie die Befunddatenerfassung.

Antibiotikamonitoring

Mehr
QS ICON ANTIBIOTIKAMONITORING NEG TRANSPARENT

Salmonellenmonitoring

Mehr
QS ICON SALMONELLE NEG TRANSPARENT

Futtermittelmonitoring

Mehr
QS ICON FUTTERMITTEL NEG TRANSPARENT

Befunddatenerfassung

Mehr
QS Icon Befunddatenerfassung

Antibiotikamonitoring

Mehr
QS ICON ANTIBIOTIKAMONITORING NEG TRANSPARENT

Salmonellenmonitoring

Mehr
QS ICON SALMONELLE NEG TRANSPARENT

Futtermittelmonitoring

Mehr
QS ICON FUTTERMITTEL NEG TRANSPARENT

Befunddatenerfassung

Mehr
QS Icon Befunddatenerfassung

Online-Seminar für Geflügelhalter

Monitoringprogramme im QS-System nutzen

In diesem Online-Seminar stellen wir Ihnen dar, welche Daten in den QS-Monitoringprogrammen Antibiotika und Befunddaten erfasst werden und vorliegen müssen, um die Lieferberechtigung ins QS-System aufrecht zu erhalten. Darüber hinaus erklären wir Ihnen, wie Sie die Pflicht zur Datenerfassung in einen Nutzen für Ihren Betrieb umwandeln können, um Informationen über Ihre Tierhaltung zu erhalten.

Zur Anmeldung

Online-Seminar -
Jederzeit verfügbar

Teaser AI Risikoampel

AI-Risikoampel

Teaser AI Risikoampel

Ermitteln Sie jetzt Ihr AI-Eintragsrisiko! Kostenfrei, schnell und anoym.

Bei der fachlichen Erarbeitung der AI-Riskoampel war eine Expertengruppe aus Wissenschaft, Wirtschaft tierärztlicher und landwirtschaftlicher Praxis, Behörden und Verbänden beteiligt.

FAQs

Ansprechpartner

Lena Meinders

zurück nach oben