Fleischgroßhandel

Im QS-System angemeldete Fleischgroßhändler gewährleisten, dass Fleisch- und Fleischwaren gekühlt und sicher in die Geschäfte des Lebensmittelhandels und in andere Unternehmen der Fleischbranche gelangen. Mit Checklisten für die Eigenkontrolle und praxisgerechten Anforderungen zur Qualitätssicherung werden sie von QS bei diesem Prozess unterstützt.

Mit ihrer Teilnahme am QS-System verpflichten sich Fleischgroßhändler zum Aufbau einer professionellen Eigenkontrolle sowie zur lückenlosen Dokumentation und Rückverfolgbarkeit der Ware. Darüber hinaus garantieren sie die Einhaltung der Kühlkette, wodurch sichergestellt wird, dass die Gesundheit des Verbrauchers nicht durch einen Temperaturanstieg der Ware gefährdet werden kann.

Die Einhaltung und Umsetzung dieser Anforderungen wird durch qualifizierte Auditoren in unabhängigen Audits überprüft. Durch die Teilnahme am QS-System signalisieren Fleischgroßhändler ihren Kunden, dass sie alle betrieblichen Prozesse nicht nur durch staatliche Kontrollen, sondern auch von unabhängigen Stellen überprüfen lassen.


Zu den Downloads

Die Dokumente für Ihre Teilnahme am QS-System finden Sie hier:


Fleischgrosshandel_transgourmet+Wasserzeichen

Wenn Sie als Fleischgroßhändler am QS-System teilnehmen möchten, melden Sie sich im ersten Schritt über die QS-Datenbank an. Nach der erfolgten Anmeldung können Sie im nächsten Schritt dort eine Zertifizierungsstelle auswählen, die bei Ihnen das obligatorische Erstaudit durchführt.


Wird das erste Audit erfolgreich bestanden, trägt die Zertifizierungsstelle das Ergebnis in die QS-Datenbank ein. Daraufhin erhalten Sie Ihren Systemvertrag zur Unterzeichnung. Nach erfolgtem Vertragsabschluss erhalten Sie dann die Berechtigung Ihre Ware ins QS-System zu liefern.




Ansprechpartner für Fragen und Anregungen

Henning Ossendorf


+49 (0) 228 35068- 182

+49 (0) 228 35068-16182

E-Mail Kontakt