Lebensmittelversorgung – sicher und frisch

Großhändler im QS-System

Großhändler im QS-System sorgen dafür, dass Obst, Gemüse und Kartoffeln vom Erzeuger in den Lebensmittelhandel gelangen – sicher und frisch. QS gibt hier Unterstützung: Mit praxisgerechten Anforderungen zur Qualitätssicherung, die wir in den QS-Leitfäden zusammengestellt haben.

Die Umsetzung und Einhaltung der Anforderungen überprüfen qualifizierte Auditoren in unabhängigen Audits. Mit der Umsetzung des QS-Rückstandsmonitorings stellen Großhändler sicher, dass ihre Produkte von unabhängigen von QS zugelassenen Laboren geprüft werden. Auf dieser Grundlage bescheinigen sie mit einer QS-Zertifizierung gegenüber ihren Kunden geprüfte Produktions- und Vermarktungsprozesse.


Dokumente

Dokument

Gefahrstoffverzeichnis

DOCX / 807.8 KB

Dokument

Hygienecheckliste

DOCX / 89.6 KB

Rückstandsmonitoring

Das Rückstandsmonitoring im QS-System überwacht bei Obst, Gemüse und Kartoffeln, ob geltende Rückstandshöchstgehalte für Pflanzenschutzmittel und Grenzwerte für Schadstoffe und Nitrat eingehalten werden. Außerdem wird kontrolliert, ob die eingesetzten Pflanzenschutzmittel für das Produkt zugelassen sind. Ziel des Monitorings ist es, dass nur einwandfreie Ware den Weg zum Verbraucher findet. Bei Beanstandungen werden mögliche Ursachen geklärt, um mittels geeigneter Maßnahmen Wiederholungen zu vermeiden.

Online-Seminar für den Groß- und Einzelhandel

Frisches Obst und Gemüse richtig kennzeichnen

Sie erhalten Informationen zu den einschlägigen Richtlinien und Verordnungen zur Lebensmittelkennzeichnung. Insbesondere werden Ihnen die Inhalte der Lebensmittelinformationsverordnung vermittelt. Ebenso erfahren Sie, was Sie hinsichtlich der Vermarktung von Obst, Gemüse und Kartoffeln beachten sollten. Informationen zu Kennzeichnungsvorgaben im QS-System runden das Online-Seminar ab.

Zur Anmeldung

Online-Seminar
1. September

Online-Seminar für die Obst- & Gemüsebranche

Produkt- und Umfeldproben für die mikrobiologische Untersuchung

In diesem Online-Seminar geben wir Ihnen einen umfassenden Einblick in die Thematik Probenahme für mikrobiologische Analysen. Sie erhalten Informationen zur risikoorientierten Probenahme, einschlägigen Normen und gesetzlichen Vorgaben zum mikrobiologischen Monitoring. Darüber hinaus wird Ihnen vermittelt, welche Aspekte Sie bei der Probenahme berücksichtigen müssen und welche Fehler vermeidbar sind.

Zur Anmeldung

Online-Seminar 
Jederzeit verfügbar

Online-Seminar für die Obst- und Gemüsebranche

Korrekte Probenahme im Rückstandsmonitoring

In diesem praxisnahen Online-Seminar geben wir Ihnen einen umfassenden Überblick zur korrekten Probenahme im Rückstandsmonitoring. Valide Analyse-Ergebnisse sind eine Grundvoraussetzung für die Umsetzung eines stabilen Rückstandsmonitorings bei Obst, Gemüse und Kartoffeln. Die Art der Probenahme kann die Probe beeinflussen und zu variierenden Ergebnissen führen.

Zur Anmeldung

Online-Seminar 
Jederzeit verfügbar

FAQs

Ansprechpartner

Juliane Weinmann

zurück nach oben