Individuelle Abnehmer- und Lieferantenliste als neuer Service der QS-Datenbank - Prüfung der Lieferberechtigung noch einfacher

07.05.2020 | Pressemitteilung | Schwein | Rind | Geflügel | QS System

Prüfung der Lieferberechtigung noch einfacher

Ab sofort können sich Landwirte im QS-System ihre individuelle Abnehmer- und Lieferantenliste als Favoritenlisten in der QS-Datenbank erstellen. Anhand dieser Liste können die Landwirte die jeweilige Lieferberechtigung der für sie relevanten Abnehmer und Lieferanten tagesaktuell prüfen und sich über Änderungen sofort informieren lassen.

Täglich kontrolliert die QS-Datenbank den Status der individuell ausgewählten Standorte und zeigt die lieferberechtigten (in grün) und die gesperrten (in rot) Standorte an. Der neue Service bietet zusätzlich eine tagesaktuelle Benachrichtigung per E-Mail, wenn sich die Lieferberechtigung bei einem der in der eigenen Favoritenliste aufgeführten Unternehmen ändert. Dieser Service stellt eine enorme Erleichterung für viele Landwirte dar, freut sich Birgit Paulsen vom QS-Bündler ORGAINVENT. Die Prüfung der Lieferberechtigung ist so wesentlich übersichtlicher und zeitsparender. Das macht es sehr praxistauglich.

Mit dieser Liste unterstützt QS seine Systempartner bei der lückenlosen Prozess- und Herkunftssicherung der QS-Ware. Nur Lebensmittel, deren Herstellung und Vermarktung vom Landwirt bis zur Ladentheke innerhalb des QS-Systems kontrolliert wurden, tragen das blaue QS-Prüfzeichen. Dementsprechend müssen alle Beteiligten stets sicherstellen, dass ihre Lieferanten und Abnehmer für das QS-System lieferberechtigt sind. Eine daraus entstehende stufenübergreifende Qualitätssicherung schafft gegenseitiges Vertrauen innerhalb der Wertschöpfungskette und beim Verbraucher.


zurück nach oben