03.02.2020rss_feed

AMA-Marketing und QS vereinbaren Auditanerkennung für Rindermastbetriebe und Tiertransporteure

20 02 03 Auditanerkennung QS AMA

Ab sofort können österreichische Rindermastbetriebe und Tiertransporter, die nach den AMA-Richtlinien zertifiziert sind, ohne zusätzliche QS-Audits ins QS-System liefern. QS erkennt die im AMA-System (Agrarmarkt Austria Marketing GesmbH) durchgeführten Audits als gleichwertig an. Dies gilt insbesondere für Jungbullen und Stiere, allerdings nicht für Kälber und Milchvieh.

Die Anerkennung von AMA-Audits durch QS bedeutet eine Erleichterung für Unternehmen der Tierhaltung und des Tiertransports. Mit der Anerkennung wird der Mehraufwand durch Doppelauditierungen vermieden und ein höheres Maß an Praktikabilität für die Betriebe und Unternehmen gewährleistet. Außerdem wird die Warenverfügbarkeit bei Rindfleisch mit dem QS-Prüfzeichen erweitert. Derzeit sind 29.413 Rinderhalter aus Deutschland lieferberechtigt.

Die AMA Marketing GesmbH ist Betreiber verschiedener Qualitäts- und Herkunftssicherungssysteme für Lebensmittel. Das AMA-Gütesiegelprogramm ist als stufenübergreifendes System angelegt und verfolgt das Ziel, dem Konsumenten höchste Qualität mit transparenter Herkunft zu garantieren.



Alle News

News Systemkette Fleisch und Fleischwaren