05.08.2019rss_feed

Revision des Zusatzkontrollplans Aflatoxin B1

16 12 07 Mais

Mit Wirkung zum 5. August 2019 wurde der Zusatzkontrollplan Aflatoxin B1 revidiert. Die revidierte Fassung enthält eine neue Risikoeinstufung für die Ukraine, basierend auf den vorliegenden Ergebnissen zu Aflatoxin B1.

Dieses Herkunfts- bzw. Anbauland wurde (zusammen mit den anderen Standardgebern: AIC, EFISC-GTP, GMP+ Int. und OVOCOM) von einem geringen in ein mittleres Risiko für die Kontamination von Mais mit Aflatoxin heraufgestuft.

Die Änderung kann der Revisionsinformation entnommen werden. Den ab sofort gültigen Zusatzkontrollplan Aflatoxin B1 finden Sie hier.



Alle News

News Systemkette Fleisch und Fleischwaren